Scheinbar hat sich das Paar beim gemeinsamen Urlaub in der Schweiz mit dem Coronavirus angesteckt.

Luca-Hanni-und-Christina-Luft.jpg

Credit: Andreas Rentz / GettyImages

Verlobung
Luca Hänni und Christina Luft haben sich bei den Aufnahmen von “Let’s Dance” kennen und lieben gelernt. Fast zwei Jahre nach dem Beginn ihrer Beziehung hat der Sänger am Ende den nächsten Schritt gewagt und ging vor seiner Freundin auf die Knie. Und die Tänzerin hat den Heiratsantrag am Ende dankend angenommen und ein gemeinsames Foto in ihrer Unterkunft am Matterhorn ins Netz geladen:

Corona
Zehn Tage sind seit ihrem Urlaub und jenem Posting vergangen und scheinbar hat sich das Paar in der Schweiz mit dem Coronavirus angesteckt: “Uns hat es leider erwischt. […] Leider sind wir beide positiv auf Covid getestet”, starteten sie in ihre Instagram-Storys und bestätigten die Resultate ihrer PCR-Tests. Passend dazu befinden sie sich zusammen in der Isolation und fügten hinzu, dass sie sich “jetzt natürlich gemäß aller Vorsichtsmaßnahmen in Quarantäne” befinden würden und “sich jetzt erst einmal ausruhen und wieder gesund” werden möchten.

Luca-Hanni-Instagram-Screenshot-2022-01-25.png

Credit: lucahaenni1 / Instagram

Abschließend fügten Luca Hänni und Christina Luft hinzu, dass sie beide “durchgeimpft” seien und sich von den sozialen Medien abmelden würden.