Nach RiRis Urlaub auf Barbados wurden Gerüchte in die Welt gesetzt, welche die Musikerin nun im Keim erstickte.

Rihanna.jpg

Credit: Toby Melville / GettyImages

Schwanger?
"Wenn das in meinen Sternen steht, absolut. Ich denke, ich wäre ein unglaublicher, bemerkenswerter, insgesamt wunderbarer Papa. Ich hätte ein sehr großartiges Kind”, erklärte A$AP Rocky auf die Frage im GQ-Magazin, ob er über gemeinsame Kinder mit Rihanna nachdenken würde. Jene nannte der Rapper schließlich ebenfalls die “Liebe seines Lebens” und soll Gerüchten zufolge bereits das erste Kinderzimmer einrichten. Dass zumindest glauben Fans der Musikerin, welche Ende November 2021 erst in ihrem Heimatland Barbados zur Heldin ernannt worden war und schwanger sein soll:

Gerüchte im Keim erstickt
Kurz nach der Veröffentlichung der Bilder wandte sich ein Fan der Musikerin und Designerin via Direktnachricht an Rihanna, fragte mal nach und bekam prompt eine Antwort:

“Haaaaa! Hör auf! Du warst nicht einmal bei den ersten zehn Babypartys! Ihr alle lasst mich jedes Jahr schwanger sein, verdammt noch mal”, erklärte Rihanna zu den Spekulationen ihres ersten Babys.

Gut, dass wir das geklärt haben. Schließlich warten ihre Fans schon seit 2016 auf ein Follow-up ihrer Nummer-eins-CD “Anti” und möchten neue Tracks präsentiert bekommen und keine Baby-Fotos von Rihanna sehen …