Kurz vor der Geburt Sarahs zweiten Kindes veröffentlichte die Musikerin ihre Single “Mama” und wurde selbst vom Ex-Mann gelobt.

-Sarah-and-Pietro-Lombardi.jpg

Credit: Florian Ebener / GettyImages

Zum zweiten Mal Mama
In 2016 trennten sich Sarah Engels und Pietro Lombardi und unterschrieben schließlich die Scheidungspapiere. Fünf Jahre später haben sie eine freundschaftliche Beziehung aufbauen können und erziehen ihren Sohn Alessio gemeinsam. Sarah selbst hat unterdes erneut geheiratet, schwebt mit Julian auf Wolke sieben und erklärte gegenüber RTL in 2019, dass sie ihrem Sohn Alessio ein Geschwisterchen schenken möchte.

“Ich weiß noch nicht wann. Aber ich würde mir auf jeden Fall noch ein weiteres Kind wünschen. Für Alessio wäre es auch ganz schön, weil ein Geschwisterkind lernt ganz anders zu teilen. Im Moment ist es so, dass immer alle Augen auf ihn gerichtet sind. Er ist immer der Einzige, bekommt immer alles - daher glaube ich, dass ihm das ganz guttun würde”, so die Sängerin. Zwei Jahre später war es endlich so weit: Sarah Engels war erneut schwanger und befindet sich zum redaktionellen Zeitpunkt bereits im neunten Monat:

Liebeserklärung an eigene Mama
Kurz vor der Geburt ihrer ersten Tochter veröffentlichte Sarah eine Kooperation mit Pietro Basile und nahm dessen Single “Mama” aus 2017 noch einmal auf. Passend dazu richtete die Sängerin einen Post an ihre eigene Mutter und schrieb folgende Liebeserklärung nieder:

“Mama ich verdanke dir so vieles - durch dich bin ich wer ich bin. Du hast mir gezeigt wie man kämpft, wie man den Glauben an sich niemals verliert und du liebst mich bedingungslos. Ich habe dich immer bewundert für deinen Mut, für deine Liebe und deine Selbstlosigkeit. Alles hättest du für deine Kinder geopfert. Heute bin ich selbst Mama und weiß, wovon du immer gesprochen hast.”

Pietro Lombardi war nach dem Release von “Mama” sprachlos und lobte seine Ex-Frau Sarah in höchsten Tönen. Nicht nur kommentierte er die Kollaboration mit Pietro Basile mit dem Wort “Unfassbar” und zwei Feuer-Emojis, bevor er den Track in seiner Instagram-Story teilte:

Pietro-Lombardi-2021-11-19-Instagram.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

Neben dem Support von Pietro kann sich Sarah auch auf zahlreiche Fans freuen, welche den neuen Song mit Sicherheit ununterbrochen via Spotify, Apple Music und Co. streamen werden. Passend dazu kannst Du Dir hier schon einmal das “Mama”-Video reinziehen: