Mit seinem Studioalbum “=“ schaffte es der Brite an die Spitze der weltweiten Charts und konnte über eine Milliarde Streams auf Spotify generieren.

Ed-Sheeran.jpg

Credit: Theo Wargo / GettyImages

Tagesgehalt von 53.000 Euro
76.729.280 einzelne Spotify-Profile haben sich innerhalb der letzten 30 Tage mindestens einen Song von Ed Sheeran angehört. Mit diesem Coup schaffte es der britische Superstar auf Platz zwei der erfolgreichsten Accounts im Oktober 2021. Einzig und allein an Justin Bieber, welcher ihn mit über 83 Millionen monatlichen Hörern abgehangen hatte, kam der “Shivers”-Interpret nicht vorbei.

Doch für Ed Sheeran scheint das gar kein Problem zu sein - schließlich verdient er bereits in 2018 am Tag rund 53.000 Euro und hatte zum damaligen Zeitpunkt nicht einmal ein neues Album auf dem Markt. Passend dazu landete er in 2019 und 2020 auf Platz eins der britischen “Rich List” und konnte allein in seiner Auszeit und, ohne eine neue Single zu veröffentlichen, rund 44 Millionen Euro verdienen …

Eine Milliarde Streams
Nachdem Ed Sheeran seine Auszeit beendet und unter anderem die Singles “Bad Habits”, “Shivers” und “Overpass Graffiti” ausgekoppelt hatte, erschein am 29. Oktober 2021 sein Studioalbum “=“. Und innerhalb von weniger als einer Woche generierte sein fünfter LongPlayer über eine Milliarde Streams.

“Vielen lieben Dank für all die Liebe und dafür, dass ihr euch die Tracks so oft angehört habt. Ich bin so stolz [auf dieses Album], es freut mich, dass es euch genauso gut gefällt wie mir”, schrieb der rothaarige Brite unter anderem nieder.

So viel verdiente er damit
Für Ed Sheeran ist dieser Coup ein Highlight und er wurde von Spotify zu dem Act ernannt, dessen Album am schnellsten die Milliarde voll machen konnte. Doch wie viel Kohle generierte der britische Sänger mit seinen Liedern? Genau diese Frage haben wir uns gestellt und fanden heraus, dass er allein durch seine Spotify-Streams 4.366.000 Dollar erwirtschaftet haben muss.

Sein eigener YouTube-Account, welcher rund 49,8 Millionen Follower aufweist, soll dank aller 222 veröffentlichten Videos bislang sage und schreibe 44,95 Millionen Euro eingenommen haben. 

YouTube-Money-Calculator-Screenshot-2021-11-08.png

Credit: influencermarketinghub

Laut den Angaben von Influencer Marketing Hub generierte das letzte Musikvideo “Overpass Graffiti”, das innerhalb der letzten Woche rund 16 Millionen Mal aufgerufen wurde, bislang 26.429 Euro und kann hier noch einmal betrachtet werden: