Beim Kartenvorverkauf von Shawn Mendes’ “wonder”-Welttournee machte Eventim einen großen Fehler und verärgerte damit unzählige Fans.

Shawn-Mendes.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Kanadier geht auf Tour
Mit seinem Nummer-eins-Album “Wonder” konnte Shawn Mendes seine Fans während der Corona-Krise mehr als nur zufriedenstellen. Zum Werk sagte der Kanadier: “Ich weiß, dass dieses Jahr für viele echt beängstigend war und ich sende euch Eimer voller Liebe. Ich habe ein Album geschrieben. Es nennt sich ‘Wonder’. Es fühlt sich wirklich so an, als hätte ein Teil von mir dies alles auf ein Blatt Papier geschrieben und in einem Song verpackt. Ich habe versucht so ehrlich und real wie noch nie zu sein. Es [‘Wonder’] ist ein Wort und eine Reise und ein Traum und ein Album, welches ich schon seit einer langen Zeit kreieren wollte.”

Passend zum LongPlayer veröffentlichte Mendes ebenfalls seine “In Wonder”-Dokumentation auf Netflix und kündigte im September 2021 seine nächste Welttournee an.

Mit “wonder - THE WORLD TOUR” wird der Kanadier unter anderem für jeweils eine Show nach Österreich und in die Schweiz kommen und gleich fünfmal in Deutschland auf der Bühne stehen. 

Fans sind verärgert
Wie Shawn Mendes via Twitter, Instagram und Co. angekündigt hatte, startete der offizielle FirstAccess FanClub Presale aller Karten am Montag, den 04. Oktober 2021 um 10 Uhr. Doch begeistert waren seine Fans nach dem Startschuss nicht, sondern wurden dank eines Fehlers eines Eventim-Mitarbeiters zur Weißglut gebracht: Statt wie gewohnt ein bis sechs Tickets kaufen zu können, wurden alle Supporter aufgefordert, “mindestens sechs Karten” auf einen Streich zu erwerben …

Viele Fans wollten selbstverständlich keine sechs Tickets kaufen und fügten hinzu, dass das Portal dadurch diversen Händlern vom Schwarzmarkt in die Karten gespielt hat. Auch gibt es unzählige öffentliche Beschwerden, welche von der “Fachabteilung geprüft” werden. Passend dazu erklärte der Twitter-Account von Eventim, dass “die Einstellungen wieder korrigiert” worden waren:

Während der FirstAccess FanClub Presale bereit gestartet ist, werden die restlichen Karten am Dienstag, den 05. Oktober 2021 um 10 Uhr deutscher Zeit verfügbar gemacht werden.

Hier geht’s zu allen Shows auf deutschsprachigem Boden:

21. März 2022 - Hamburg
28. März 2022 - Wien
04. April 2022 - Hamburg
06. April 2022 - Berlin
07. April 2022 - Köln
09. April 2022 - Mannheim
10. Mai 2022 - Zürich