Via Instagram fragte Pietro seine Follower, ob er einen Vlog starten soll. Und die Antwort war eindeutig.

Pietro-Lombardi.jpeg

Credit: Universal Music

Leben im Hotel
Zwei Monate zog sich Pietro Lombardi komplett aus dem Rampenlicht zurück, nutzte nur selten sein Smartphone und versuchte sich so gut es geht um seine eigene mentale Gesundheit zu kümmern. Mitte September 2021 beendete der ehemalige Sieger von Deutschland sucht den Superstar seine Insta-Detox und meldete sich mit einem emotionalen Video zurück. Im Beitrag sprach er nicht nur über sein Leben und die letzten paar Monate, sondern auch über die schwierige Geburt von Sohnemann Alessio und der Tatsache, dass er den Pocher nach der Flutkatastrophe seine neue XXL-Villa in Köln überlassen hatte. Pietro selbst zog dafür ins Hotel.

“Wer will mit seinen drei Kindern im Hotel leben, sechs, sieben, acht Monate? Das ist eine Qual, die Kinder gehen kaputt”, erklärte der Musiker und fügte hinzu: “Dann bin ich in mich gegangen und dann habe ich ihn angerufen und habe gesagt: 'Weißt du was, ich bin in mein Haus jetzt gerade eingezogen, mein Haus ist komplett fertig. Bevor du im Hotel lebst, gehe mit deiner Familie in mein Haus, fühle dich wie zu Hause, ich gehe ins Hotel. Und jetzt lebe ich seit zwei Monaten im Hotel’.”

Neues Hobby?
Seine Fans freuen sich darüber, dass Pietro die Insta-Auszeit beendet hatte und sprachen ihm Mut zu. Vor allem aber bestärkten sie ihn in seinen Plänen, mehr von seinem Leben zu teilen und animierten ihn, einen eigenen YouTube-Kanal zu eröffnen. Passend dazu möchte er schon bald eine Room-Tour durch sein Hotel machen und eigene Vlogs ins Netz laden.

“Heute ist ein sehr stressiger Tag. Ich bin umgezogen. Ich wohne zwar immer noch im Hotel, aber nach drei Monaten habe ich das Zimmer gewechselt. Ich brauchte einfach mal ein bisschen was Neues und es ist jetzt auch ein bisschen größer. Ich werde euch zeigen, wie ich vorher gelebt habe und wie ich jetzt lebe”, sagte Pietro und fügte hinzu: “Und das zeige ich euch in einem YouTube-Video, denn: Die Abstimmungen haben eindeutig entschieden, dass ihr das wollt. Ihr wollt, dass ich Vlogs mache auf YouTube.”

Auch in einer dazu passenden Frage-Antwort-Runde fügte der Sänger hinzu:

Screenshot-2021-09-23-pietrolombardi.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

Wann Pietro seinen ersten Vlog ins Netz stellt und ob er die ganzen Dateien selber schneidet und zusammenfügt oder jemanden für den Coup engagiert hat, werden wir schon bald erfahren.