Obwohl der Rapper rund 100 Autos besitzt, hat er erst im September 2021 die Führerscheinprüfung bestanden.

Rick-Ross.jpg

Credit: Craig Bukata / GettyImages

Keinen Führerschein …
Am 26. August 2006 veröffentlichte Rick Ross sein Debütalbum “Port of Miami” und schaffte es mit dem LongPlayer an die Spitze der US-Charts. Passend dazu verkaufte er über eine Million Exemplare in seinem Heimatland und wurde mit Platin ausgestattet.

Die darauffolgenden CDs “Tralla”, “Deeper Than Rap” und “God Forgives, I Don’t” sicherten ihm erneut einen Nummer-eins-Award nach dem anderen und Rick Ross wurde zu einem der gefragtesten Rapper der USA. Passend dazu kaufte er sich von seinen Gehaltsschecks Immobilien und Luxusautos und kommt mittlerweile auf eine Sammlung von rund 100 Fahrzeugen, welche er allesamt nicht selbst fahren durfte, denn: Der “Hustlin’”-Interpret besaß keinen Führerschein.

Führerscheinprüfung
Mit 45 Jahren hat sich Rick Ross nun endlich dazu entschlossen, die Verkehrsregeln zu lernen und eine Prüfung abzulegen. Via Instagram erklärte der Rapper: “Wisst ihr, was wichtiger ist? Ich fülle also alle Dokumente aus, um meinen Führerschein zu machen und die fragen mich, ob ich mich als Organspender registrieren lassen möchte. Wisst ihr, was ich dann gesagt habe? Man! Wenn mir etwas passieren würde und sie sich mein Inneres angucken und wie gut mein Herz ist … Lasst mich nicht sterben, nur um mein gutes Herz zu bekommen.”

Und siehe da? Rick Ross hat endlich die Führerscheinprüfung bestanden und darf von nun an all seine 100 Luxusautos selbst durch die Gegend fahren. “Meine Mutter und meine Schwester haben mich unter Druck gesetzt. Also habe ich es getan und den Test bestanden. Der schriftliche Teil hat eine Stunde gedauert. Ich habe einige Fragen falsch beantwortet, aber ich habe heute bestanden”, sagte der Musiker. Ob er in Zukunft auf einen Chauffeur verzichten und sich selbst zu diversen Events und Konzerten fahren wird?

Wir sind gespannt und könnten uns gut vorstellen, dass der 45-Jährige die Kohle am Ende für eine Masseurin ausgeben könnte.