Fans bekommen in einem kleinen Clip den Einblick hinter die Kulissen der zweiten Schwangerschaft Kylies.

Kylie-Jenner-Travis-Scott.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Gerüchte einer Schwangerschaft
Im Juni 2021 standen Kylie Jenner, Travis Scott und ihre gemeinsame Tochter Stormi zum letzten Mal gemeinsam auf dem roten Teppich und strahlten in die Kameras. Kurz darauf zogen sie sich aus der Öffentlichkeit mehr oder weniger zurück und schienen ein Geheimnis mit sich herumzutragen. Selbst am 24. Geburtstag der Milliardärin wurden keine neuen Fotos von Kylie veröffentlicht. Stattdessen schmiss sie eine etwas andere Geburtstagsparty Anfang August 2021 und ließ ihre Freunde und alle Familienmitglieder lediglich Bilder vom Malkurs, den Getränken, dem Essen und sich selbst ins Netz stellen. Von Jenner jedoch keine Spur …

@carolinecaresalot

Explaining to my friends why I think Kylie Jenner is pregnant again

original sound - Caroline

Geheimnis gelüftet
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 08. September 2021 lüfteten Kylie Jenner und Travis Scott schließlich das Geheimnis und bestätigten die gemeinsame zweite Schwangerschaft. In einem süßen Clip auf Instagram, der innerhalb von nur zehn Stunden über 62,7 Millionen Mal betrachtet worden war, sind Aufnahmen auf dem Weg zum Gynäkologen, mit Töchterchen Stormi und Oma Kris Jenner zu sehen. Der Rapper teilte den Beitrag in seiner Story und vermerkte das Video mit unzähligen braunen Herzen.

Dass Kylie und Travis dieses Mal alle Fans an der Schwangerschaft teilhaben lassen, ist ungewöhnlich. Vor der Geburt von Stormi am 01. Februar 2018 hatte sich das Paar komplett aus dem Rampenlicht zurückgezogen und niemandem von ihrem kleinen Glück erzählt. Am Ende entschuldigten sie sich für die Geheimniskrämerei und veröffentlichten ein Video auf YouTube, welches an ihre Tochter Stormi gerichtet, persönliche Eindrücke featured und mittlerweile über 102,2 Millionen Mal abgerufen worden war.

Geht in Vaterrolle voll auf
Während Travis Scott in der Vergangenheit nicht sehr häufig über seine Beziehung oder seine Tochter gesprochen hatte, gewährte der Nummer-eins-Rapper dem Team von GQ einen Einblick in sein Leben. Stormi hatte demnach seinen Alltag nicht nur auf den Kopf gestellt, sondern ihm einen der größten Wünsche erfüllt.

“Zu beobachten, wie deine eigene Tochter jeden Tag ein bisschen älter wird, ist die magischste Erfahrung der Welt. Auch für andere Bereiche in meinem Leben habe ich dadurch viel Leidenschaft zurückgewonnen. Ich genieße ganz neue Dinge, für die ich mich früher kaum begeistern konnte. […] Es kommt mit der Zeit, man kann nicht alles sofort haben”, erklärte Travis Scott unter anderem.

Im weiteren Verlauf des GQ-Interviews fügte der “ASTROWORLD”-Rapper hinzu: “Stormi ist wie eine Batterie. Durch sie habe ich eine enorme Energie gewonnen. Sie hat mir so viele Dinge gezeigt, die ich nicht kapiert hatte. Vieles im Leben habe ich erst wahrgenommen, als meine Tochter auf die Welt kam. Die Vaterschaft ist das Beeindruckendste, was mir je passiert ist. Wirklich.”