Am Freitag, den 30. Juli 2021 wird ein Benefizkonzert für die Opfer der Flut via Livestream veranstaltet und beinhaltet Performances von unter anderem Silbermond, Joris, Clueso, badchieff und Co..

Musik-Hilft.jpg

Credit: Sony Music

Hochwasserkatastrophe
Anfang Juli 2021 traf es viele Orte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, welche nach den sintflutartigen Gewittern im Wasser versanken. Viele Teile waren aufgrund der Wassermassen und Schlammlawinen von der Außenwelt abgeschlossen, die Polizei warnte selbst davor, auf eigene Faust in jene Überschwemmungsgebiete zu fahren, um zu helfen.

Viele haben sich seither Gedanken gemacht und nachgefragt, wie sie helfen können. Verschiedene Hilfsorganisationen haben seither zum Spenden für die betroffenen Städten und Orten aufgerufen. Hier kannst Du Dich noch einmal gründlich informieren.

#MusikHilft
Während das Bündnis “Aktion Deutschland Hilft e.V.” bei Evakuierungen, medizinischer Hilfe, Aufräumarbeiten und der Organisation von Notunterkünften geholfen und den mittellosen Betroffenen Bargeld zur Verfügung gestellt hatte, wurde nun eine weitere Aktion ins Leben gerufen: Zusammen mit der Plattenfirma Sony Music wird am Freitag, den 30. Juli 2021 um 17 Uhr ein Benefiz-Konzert via Livestream veranstaltet und soll alle Fans zum Spenden aufrufen. Moderiert wird das Event für die Opfer der Flut von Dennis und Benni Wolter, bekannt aus der YouTube-Show “World Wide Wohnzimmer”.

Während das Duo durch den Abend führt, gibt es ebenfalls exklusive Live-Versionen von diversen Nummer-eins-Singles und kurze Reden von Künstlern, Künstlerinnen und Bands wie Silbermond, Joris, Clueso, badchieff, Noah Levi, Kelvin Jones und Co., die ebenfalls mit am Start sein werden.

Ab 17 Uhr kannst Du Dir den Livestream selbst hier reinziehen: