Nachdem Capi und Farid ihre Kollaboration “Kampfsport” veröffentlicht haben, nahmen Fans die Lyrics genauer unter die Lupe.

Farid-Bang-x-Capital-Bra.png

Credit: Offizielles Coverart

Ende einer Freundschaft
Capital Bra und Samra gingen jahrelang durch dick und dünn, veröffentlichten das gemeinsame Nummer-eins-Album “Berlin lebt 2” und wollten sogar auf eine gleichnamige Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz gehen. Doch Mitte Januar 2021 kündigte Capi plötzlich an, dass er sich im musikalischen und freundschaftlichen Sinne von seinem Kollegen getrennt habe und erklärte den Move wie folgt:

“Ich sag euch ehrlich: Ich hab lange lange überlegt, ob ich das hier mache, weil du für mich wie ein Bruder warst. Unsere Familien kennen sich, ich nenne deine Mama Mama, weil ich sie wie meine eigene liebe. Wir haben das gleiche Management, wir haben die gleichen Produzenten, gleichen Vertrieb, alles gleich außer einer Sache: Du lässt dir von Leuten, die nicht da waren - bevor der Erfolg da war - einreden, ich würde dir deinen Erfolg nicht gönnen und du glaubst die Scheiße einfach. Ich weiß jetzt werden viele Leute sich darüber freuen, aber ich scheiß drauf. Ich scheiß auf alles. Du bist für mich immer noch einer der besten Rapper und das hier ist kein Diss. Das ist nur das, was ich fühle und ich sage, was ich fühle und mir scheiß egal wer was denkt. Du und ich wissen, das ich die Wahrheit sage und merk dir eins: Gott ist mein Zeuge! Ich wünsche dir nur das Beste auf deinem noch langen Weg Inshallah. Schöne Grüße von dem Jungen, der nie was von dir verlangt hat und immer nur das Beste wollte.”

Auf die Frage, ob sich Samra und Capital Bra im Streit getrennt hatten, erklärte letzterer Rapper:

Capital-Bra-Instagram-Kommentarfeld-21.01.2021.PNG

Credit: capital_bra / Instagram

Samra selbst veröffentlichte ebenfalls ein Statement und erklärte, dass er sich nicht noch einmal zum Ende zu Wort melden wollte und er die Zeit dennoch nicht missen wollte. ““Ich weiß, viele von euch warten bereits seit langer Zeit auf ein Statement von mir zu den Geschehnissen mit Capital. Es wird zu dem Thema von mir aber keine weiteren Aussagen geben. Capital bedeutete für mich in der Vergangenheit Bruderschaft und Loyalität aus tiefstem Herzen. Wir hatten eine intensive und erfolgreiche Zeit zusammen und hatten auch außerhalb der Musik ein brüderliches Verhältnis. Für mich gehört Brüderlichkeit allerdings nicht in die sozialen Netzwerke. Daher werde ich auch keine weiteren Statements zu der Vergangenheit abgeben. Unsere gemeinsame Zeit ist somit vorüber. [sic]”

Wurde Samra gedisst?
Ein halbes Jahr ist seither vergangen und während Capital Bra als Pizza- und Eistee-König Millionen Menschen in ganz Deutschland verköstigt, konnte Samra lediglich negative Schlagzeilen schreiben …

Doch hat sich der Gold-Rapper mittlerweile über seinen ehemaligen Kollegen witzig gemacht? In seiner neuesten Kollaboration mit Farid Bang auf der Single “Kampfsport” ließ er schließlich folgende Lines los:

“Bra, Rapper dissen ohne Namen nenn'n
Weil ohne mich würden sie nicht ma' ihre Namen kenn'n
Bleib ma' locker, Bratan, Berlin ist nicht Hollywood
Spreng' dein'n Ferrari in die Luft, hier hast du dein'n Promo-Move”

Fans wissen, dass Samra schon in der Vergangenheit seine sündhaft teure G-Klasse für den Hype verbrannt hat. Im Frühling 2021 war schließlich ein 150.000 Euro teurer Lamborghini an der Reihe, welcher ebenfalls in Brand gesteckt worden war …

Laut dem Team vom “Rap Check” hatten jene Zeilen von Capital Bra nichts mit seinem ehemaligen Kumpel zu tun. Stattdessen soll er in einer privaten Direktnachricht auf Instagram folgendes geantwortet haben:

Fans sind begeistert
Nachdem diese Frage nun beantwortet ist, können alle Fans das eigentliche Musikvideo zu “Kampfsport” von Capital Bra und Farid Bang genießen - schließlich wurden ihre Wünsche erhört und beide Rapper zeigen, worauf Deutschrap gemacht ist.

Hier geht’s zur Visualisierung: