Während JT von einem Bodyguard nach Hause begleitet worden war, konfrontierte er einige wartende Fans und machte ihnen eine Ansage.

Justin-Bieber.jpg

Credit: Marc Piasecki / GettyImages

“Das ist mein Zuhause”
Als Justin Bieber seinen ersten Nummer-eins-Hit veröffentlicht hatte, stellte er damit sein komplettes Leben auf den Kopf. Statt normal einkaufen gehen zu können, wurde er auf Schritt und Tritt von Fans belagert und von Paparazzi verfolgt und konnte nicht mal in Ruhe mit seinen Freunden zu Mittag essen. Das zumindest kannst Du auf einem Foto sehen, welches im März 2017 in Sydney entstanden war: 

Doch seine Supporter fanden nicht nur heraus, wo der Kanadier zu Mittag isst, sondern wussten rund um die Uhr, wo sich der Musiker aufhält. So hatte es nicht lange gedauert, bis sich einige Fans vor seinem Eigenheim aufhielten und darauf hofften, dass sie mit ihm ein Selfie schießen konnten.

“Wie kannst du dich selbst davon überzeugen, dass es nicht völlig unangemessen und respektlos ist, vor meinem Haus zu warten - um zu gaffen, zu starren und Fotos zu machen, wenn ich in meine Wohnung gehe?”, fragte Justin alle Supporter via Instagram und fügte hinzu: “Dies ist kein Hotel. Es ist mein Zuhause.”

Erneute Ansage
Justin Bieber selbst kann ohne Polizeischutz oder Bodyguards nicht mehr das Haus verlassen und seine eigentlichen Ansagen im Netz haben nicht viel gebracht.

TikTok-Userin Vanessa veröffentlichte Ende Juni 2021 ein Video, welches in New York City aufgenommen worden war und einige wartenden Fans featured. Justin Bieber selbst kam schließlich um die Ecke und wurde von einem Mädchen nach einem Foto gefragt. Er selber hingegen hatte darauf keine Lust und erklärte dem Girl stattdessen, dass er gerade nach Hause gehen und das Verhalten respektlos finden würde.

“Ich höre dich. Aber das hier? Das ist mein Zuhause. Weißt du, was ich meine? Hier lebe ich. Und ich weiß es nicht zu schätzen, dass ihr hier seid. Wisst ihr, wenn ihr am Ende der Nacht nach Hause kommt und euch entspannen möchtet? Genau das hier ist der Ort, an welchem ich es mache. Also würde ich mich freuen, wenn ihr gehen könntet”, erklärte Justin Bieber seinem weiblichen Fan würdevoll. Jenes Mädchen hingegen verstand den ganzen Aufstand nicht und fragte ihn am Ende noch einmal nach einem gemeinsamen Foto …

@vanessafex

and that’s on when he came back i felt bad @justinbieber ##nyc ##jb ##justinbieberofficial

Yummy - Justin Bieber

Wann das Video exakt aufgenommen worden war, ist nicht bekannt. Von seinem Schnauzer verabschiedete sich der Musiker bereits Mitte 2020 und könnte demnach darauf deuten, dass der Clip schon etwas älter ist.