Am 18. Juni 2021 feiert Lena Meyer-Landrut den Release von ihrer eigenen Klamottenmarke “A Lot Less” und nahm ihre Fans dafür mit hinter die Kulissen.

Lena-2021.jpg

Credit: Samuel Smelty / Universal Music

Saß nicht nur herum in ihrer Auszeit
“Ich weiß, ist gerade ruhig hier. Aber gefühlt spüre ich auch seit den letzten 10 Jahren zum ersten Mal einen Hauch von innerer Ruhe”, erklärte Lena Meyer-Landrut inmitten ihrer angekündigten Auszeit. Nicht nur hatte die Musikerin sich die letzten 18 Monate aus dem Musikbusiness zurückgezogen und war lediglich ihrer Pflicht als Mentor bei “The Voice Kids” nachgegangen, sie meldete sich auch von Instagram, Facebook und Co. ab und fügte hinzu: “Ich bleib noch ein wenig in der Ruhe, um sie zu festigen. Dann kann’s irgendwann wieder los- und weitergehen. Der innere Druck etwas zu verpassen oder den Anschluss zu verpassen - immer mit dabei zu sein, um präsent zu sein, um nicht egal zu werden: den Druck lasse ich grade los. Ach war für eine wunderbare Befreiung. Ich melde mich aus dem Social-Media-Detox zurück. What can I say Leute? So eine kleine Instagram-Pause die hat ja wohl noch nie geschadet.”

Doch Lena saß in ihrer Auszeit nicht nur faul auf dem Sofa herum oder ließ sich die Sonne auf den durchtrainierten Bauch scheinen: Die Musikerin erarbeitete neue Lieder und Visualisierungen und startete Mitte Juni 2021 mit ihrem Track “Strip” richtig durch:

Eigene Modemarke
Doch Musik allein füllt das Allroundtalent momentan nicht mehr aus. Stattdessen möchte Lena Meyer-Landrut als Designerin durchstarten und kreierte ihre eigene Modemarke “A Lot Less”. Am Freitag, den 18. Juni 2021 feierte der Coup auf About You seine Premiere. Doch wie kam die Sängerin auf eine neue Businessidee?

“Ich habe diese Marke - ‘A Lot Less’ - mit About You zusammen kreiert, damit sich Leute, Menschen, alle, egal wer, einfach alle in ihrer Haut wohlfühlen können. Die Sachen fühlen sich unglaublich gut an. Nichts kratzt, nichts juckt, nichts zwickt. Es ist einfach gemütlich und es sieht trotzdem so schön aus”, erklärte Lena zu ihrer Kollektion, die vollgestopft mit Kleidern, Hosen, Hoodies und Co. ist. Das Promo-Video kannst Du Dir hier anschauen:

Die Teile von Lena Meyer-Landrut kann man ab sofort via About You bestellen und muss dafür zwischen 24,90 und 129,90 Euro auf den Tisch legen. Damit ist sie im Übrigen nicht die erste Sängerin, welche mit dem Internethändler für Bekleidung, Schuhe und Accessoires Erfolge verzeichnen möchte. Auch Rapperin Juju konnte ihre eigene Marke an den Fan bringen, verkaufte unglaublich viele Stücke und arbeitet aktuell an einem neuen Drop.