Nur wenige Tage nach der ersten Bekanntgabe einer neuen Jury, wurde jene namentlich benannt.

Sarah-Connor.jpg

Credit: Peter Wafzig / GettyImages

Neue Jury für TVoG
“Liebe Yvonne, liebe Stefanie, lieber Rea, lieber Samu: Danke, dass ihr uns so viele grandiose Momente in der 'The Voice of Germany'-Jubiläumsstaffel beschert habt. Ihr wisst: Niemals geht man so ganz. Wer einmal zur 'Voice'-Familie gehört, ist immer wieder herzlich willkommen.”

Mit dieser Pressemitteilung erklärte ProSieben- und Sat.1-Chef Daniel Rosemann Anfang Juni 2021, dass die Jury der erfolgreichen TV-Show fast schon komplett aufgelöst wurde. Lediglich Mark Forster und Nico Santos, welche bei der Jubiläumsstaffel in 2020 bereits mit am Start waren, wurden nicht namentlich genannt.

The-Voice.jpeg

Credit: ProSiebeSsat.1 / Richard Hübner

Zwei neue Künstler:innen
Während sich unter anderem Deutsch-Rapper Manuellsen für einen Platz in der Jury via Instagram mehr oder weniger beworben hatte, wurden die Gerüchte in die Welt gesetzt Sarah Connor und Lena Meyer-Landrut würden ebenfalls auf den roten Drehstühlen mit am Start sein und die nächste Staffel mit ihrem Talent für sich entscheiden wollen. Doch ganz offiziell ist dies noch nicht. Wie die BILD-Zeitung nun jedoch herausgefunden haben möchte, dürfen Mark Forster und Nico Santos weiterhin als Coaches mit dabei bleiben. Zudem soll der letzte Gastgeber von “Sing meinen Song: Das Tauschkonzert” - Johannes Oerding - mit am Start sein. Sarah Connor selbst soll ebenfalls verpflichtet worden sein und bereits ihren Vertrag unterschrieben haben.

Bestätigt worden sind die Angaben der BILD aktuell noch nicht. Unwahrscheinlich scheint das Angebot von Connor jedoch nicht zu sein. Die Musikerin selbst musste ihre “HERZ KRAFT WERKE”-Tournee auf das Jahr 2022 verschieben und kündigte in einem Live-Chat an, dass sie im Herbst 2021 “besondere Pläne” habe. Passend dazu saß Sarah bereits in den ersten drei Staffeln der deutschen Ausgabe von “X Factor” in der Jury und hatte damals eine gute Figur abgegeben.

Ob sie wirklich mit am Start ist, werden wir schon bald herausfinden: Am 25. Juni 2021 starten die Blind Auditions bereits, welche unter strengen Corona-Regeln stattfinden und mit einem Drittel der normalen Zuschauermenge aufgezeichnet werden.