Nachdem bereits die meisten Künstler:innen für Rock am Ring 2022 angekündigt worden waren, wurde Alligatoah zum Line-up hinzugefügt.

Alligatoah.jpg

Credit: Engelke / GettyImages

Acts wurden bestätigt
“Mit Zuversicht und Vorfreude [wird auf das Jahr] 2022 [geblickt], wenn Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 5. Juni stark wie eh und je zurückkehren werden”, hieß es unter anderem in der Absage der Zwillingsfestivals fürs Jahr 2021.

Nur wenige Wochen später präsentierten die Veranstalter das Line-up und bestätigten nicht nur die drei Headliner Green Day, Volbeat und Muse, sondern auch diverse andere Acts wie Marteria, Casper, die Gewinner vom Eurovision Song Contest - Måneskin -, den australischen Rapper Masked Wolf, die Jungs von Scooter und weitere Performer. Zur Auflistung geht’s hier entlang:

Rock-am-Ring-2022-Line-up.jpg

Credit: Rock am Ring

Alligatoah performt
Knapp ein Jahr vor Rock am Ring 2022 gab es eine weitere Mittelung für alle Fans: Der deutsche Rapper, Sänger, Gitarrist, Produzent, Komponist und Songwriter Alligatoah wird ebenfalls mit am Start sein und alle vom Hocker hauen wollen.

Für Fans des Künstlers kommen diese positiven Nachrichten gerade gelegen: In 2021 musste er bereits diverse Konzerte und ganze Tourneen absagen und erklärte unter anderem: “Machen wir uns nichts vor... Auch in diesem Sommer sieht es schlecht aus für schwitzige Moshpits und singende Menschenmassen. Deshalb muss ich heute schweren Herzens meine "Wie Zu Hause" Open Airs absagen. In ungewissen Zeiten möchte ich euch nicht von Jahr zu Jahr vertrösten. Jeder soll sein Geld zurückbekommen, um es statt in Luftschlösser bald schon in echte Konzerte investieren zu können. Die fetten Jahre kommen wieder!”

Und die “fetten Jahre” starten hoffentlich in 2022!