Die beiden ehemaligen Bro’Sis-Mitglieder haben die Tracks “I Believe” und “Do You” für Antonys geplantes Album neu vertont.

Giovanni-Zarrella-and-Ross-Antony-TEASER.jpeg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Neuanfang
Vor 15 Jahren trennten sich die Jungs und Mädels der erfolgreichen Popstars-Gruppe Bro’Sis bereits voneinander und gaben das Aus nach dem Release ihres Nummer-eins-Albums “Never Forget (Where You Come From)” bekannt. Alle Mitglieder machten am Ende ihr eigenes Ding und versuchten sich im Game zu beweisen. Einer der erfolgreichsten Künstler war definitiv Giovanni Zarrella, welcher mit seinem neuen Studioalbum “Ciao!” Erst im April 2021 das Unglaubliche erreichte:

Der Deutsch-Italiener dominierte im Alleingang die Charts und erklärte zum Werk: “Den Albumtitel hatte ich mir schon für mein erstes Album überlegt, aber jetzt passt er umso besser. Mit ‘CIAO!’ möchte ich das Schlechte aus der Vergangenheit hinter mir lassen und alles Positive, was da kommt, begrüßen.”

Passend dazu bedankte er sich für den Nummer-eins-Award wie folgt: "Die Musik stand immer im Mittelpunkt meines Lebens. Egal wie gut oder schlecht es lief, ich habe sie nie hinterfragt oder gar infrage gestellt. Ich bin zutiefst gerührt - das trifft mich mitten ins Herz. Ich danke euch allen aus tiefstem Herzen und mit der größten Ehrlichkeit. Das ist unsere 1.”

Kollaboration
Neben Giovanni hat es auch sein Bro’Sis-Kollege Ross Antony geschafft, sich ein eigenes Standbein aufzubauen. Als Musiker, Comedian und Entertainer schaffte es der 46-Jährige ins Fernsehen und begeisterte ein Millionenpublikum. Vor allem aber hat er geplant, im August 2021 ein eigenes Studioalbum auf den Markt zu bringen und wird sich von seinem Bro’Sis-Kumpel Unterstützung holen. Die beiden Familienväter haben ihre alten Lieder “I Believe” und “Do You” neu vertont und werden jene auf der CD “Willkommen im Club” präsentieren. Statt wie damals auf Englisch zu singen, werden Fans die Tracks auf Deutsch und Italienisch mitsingen können. Passend dazu hat Ross ebenfalls die Single “Heaven Must Be Missing An Angel” im Alleingang neu aufgenommen und freut sich auf den Release.

Auf eine Reunion der Popstars-Sieger können sich Fans dennoch nicht freuen: Giovanni machte den Gerüchten schnell den Garaus und schrieb laut “Spiegel”: “Es wird kein Bro'Sis-Comeback geben. Nicht als Duo, nicht als Trio, nicht als Quartett, nicht als Quintett und auch nicht zu sechst.”

Das oben eingebettete Foto teilte der Musiker ebenfalls und erklärte abschließend: “DAS ist BRO‘SIS. DAS wird BRO‘SIS für immer sein und bleiben. BRO‘SIS kann und wird es niemals anders geben.”