Nachdem das Paar im Februar 2021 das erste gemeinsame Bild veröffentlicht hatte, gingen sie einen Schritt weiter und teilen ihr Glück mit allen Fans.

Kourtney-Kardashian-and-Travis-Barker.jpg

Credit: Photographer Group / GettyImages

Feuer und Flamme
Mitte 2018 kam erstmals das Gerücht auf, Blink 182-Drummer Travis Barker hätte sich eine der Kardashian-Schwestern geschnappt. Doch die Gerüchte wurden schnell im Keim erstickt, beide meldeten sich dazu zu Wort und sagten aus, dass sie “nur Freunde” seien.

Gut 18 Monate später schien es dennoch um sie geschehen zu sein: Via Instagram bestätigten der Schlagzeuger und Kourtney ihre Beziehung, posteten erstmals ein gemeinsames Bild im Netz und konnten am Ende gar nicht mehr damit aufhören:

Patchwork-Familie
Barker selbst war bereits mit Melissa Kennedy und Shanna Moakler verheiratet, reichte beide Male nach neun und 24 Monaten die Scheidung ein und datete ebenfalls Sängerin Rita Ora und Paris Hilton. Aus der Ehe mit Moakler bringt der Schlagzeuger zwei Kinder - Landon Asher Barker und Alabama Luella Barke - mit in die neue Beziehung, während Kourtney bis 2015 mit Scott Disick verheiratet war und drei gemeinsame Kinder hat.

Die Patchwork-Familie funktioniert dennoch blendend: 

Tattoo für seine neue Herzdame
Dass es Travis Barker tatsächlich ernst mit dem Reality-Star meint, hat er berets zum Geburtstag der 42-Jährigen im April 2021 bewiesen. Zum damaligen Zeitpunkt veröffentlichte der Schlagzeuger ein Video seiner Liebsten und schrieb dazu unter anderem: “ICH LIEBE DICH VERDAMMT NOCH EINMAL!”

Kurz darauf ließ er sich den Namen des “Keeping Up With The Kardashians”-Mitglieds auf die Brust tätowieren …

Und als sei dies nicht schon verrückt, durfte Kourtney Mitte Mai 2021 noch einmal selbst Hand anlegen und sich auf seinem rechten Unterarm verewigen. In ihrer eigenen Handschrift hinterließ sie die übersetzten Worte: “Ich liebe dich”

Ob sich Barker dies richtig überlegt hat? Schon in der Vergangenheit blieb er nie wirklich lange bei einer Partnerin und packte am Ende immer wieder seine Koffer …