Der Scooter-Frontmann erklärte, dass seine Kunst sein Leben lang Vorrang haben wird und sich seine feste Freundin hinten anstellen müsste.

H.P.-Baxxter-Girlfriend.jpg

Credit: Isa Foltin / GettyImages

Neues Album
Am Freitag, den 16. April 2021 ist das bereits 20ste Album von Scooter erschienen. “God Save The Rave” nennt sich der Spaß, welchen der Frontmann H.P. Baxxter gegenüber RTL wie folgt beschrieben hatte: “Wenn du deine Alltagssorgen hast und du bist auf einem Scooter Konzert, dann kannst du das rauslassen und dann geht's dir besser!”

Seit 1994 ist er mit seinen Jungs von Scooter weltweit unterwegs und stellte die Musik immer an erste Stelle. Das musste auch seine feste Freundin Lysann erfahren und sich damit mehr oder weniger abgeben, dass sie nie die Nummer eins sein wird. “Bei mir war erste Priorität immer die Musik und das wird sich auch nie ändern. Zweite Priorität war bei mir Frau und Privatleben. Und da muss auch jeder für sich entscheiden, wie das laufen soll. Ich bin ein Freigeist, ich brauche viel Freiheit. […] Dieses Verständnis und Selbstverständnis, wenn jemand seine eigenen Interessen hat, auch mal was für sich hat, das ist mir wichtig”, erklärte der Künstler.

Zu Beginn seiner Karriere war Baxxter dennoch im Zwiespalt gefangen und wusste nicht so richtig, wie er die Work-Life-Balance finden konnte. “In den Anfangsjahren, wenn ich zum Beispiel frisch verliebt war und dann auf Hochzeiten eingeladen wurde, dann wusste ich – ich kann nicht, ich kann wenig privat machen. Das hat sich aber verändert, man hat nicht mehr diese Anfangs-Euphorie. Man hat heute schon mehr Privatleben”, so der Scooter-Frontmann, welcher abschließend gegenüber RTL hinzufügte und über die Beziehung mit Lysann wie folgt sprach: “In dieser Zeit mit Corona kann man froh sein, wenn man sich nicht gegenseitig anschreit oder noch schlimmeres passiert. Bei uns war es sehr harmonisch, war gar nicht schlimm.”

scooter-baxxter-Lysann.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

“God Save The Rave”-Tour
Passend zu neuen Album “God Save The Rave” gibt es im Übrigen auch eine Tournee. Jene soll im Jahr 2022 stattfinden und zwölf Shows bereithalten. Unter anderem wird Scooter demnach nach Stuttgart und Zürich kommen und schon jetzt kannst Du Dir Tickets für nachfolgende Citys sichern:

11.03.2022 - Stuttgart /// Schleyer-Halle
12.03.2022 - München /// Olympiahalle
13.03.2022 - Zürich /// Hallenstadion (Schweiz)
15.03.2022 - Antwerpen /// Lotto Arena (Belgien)
17.03.2022 - Düsseldorf /// ISS Dome
18.03.2022 - Bremen /// ÖVB-Arena
19.03.2022 - Dresden /// Messe
21.03.2022 - Wien /// Stadthalle (Österreich)
22.03.2022 - Esch-sur-Alzette /// Rockhal (Luxemburg)
24.03.2022 - Amsterdam /// Ziggo Dome (Holland)
25.03.2022 - Hannover /// ZAG Arena
26.03.2022 - Kiel /// Wunderino Arena