Tashera Simmons richtete sich an ihrem 50. Geburtstag an ihren Ex-Ehemann DMX und gedachte dem Vater ihrer Kinder in einem emotionalen Post.

Tashera-Simmons-and-DMX-.jpg

Credit: Johnny Nunez / GettyImages

RIP DMX
"Letzte Nacht wurde Earl DMX Simmons nach einem Zusammenbruch in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum aktuellen Zeitpunkt befindet er sich auf der Intensivstation, sein Zustand ist kritisch. Earl ist sein ganzes Leben lang ein Kämpfer gewesen. Diese Situation ist ein weiteres Hindernis, welches er im Leben überwinden wird”, erklärten Pressesprecher des Rappers in einer offiziellen Pressemitteilung am Samstag, den 03. April 2021.

DMX war nach einer Überdosis zusammengebrochen, erlitt einen Herzinfarkt und auch der eintreffende Notarzt konnte den 15-fachen Vater nicht wiederbeleben. Stattdessen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert und ins Koma gelegt. Eine Woche wurden Tests am Rapper durchgeführt, doch den Kampf hatte der 50-Jährige am Ende verloren. Die Familie schaltete am Freitag, den 09. April 2021 die lebenserhaltenden Maschinen ab.

“Def Jam Recordings und die erweiterte Def Jam-Familie von Künstlern, Führungskräften und Mitarbeitern sind zutiefst traurig über den Verlust unseres Bruders Earl 'DMX' Simmons. DMX war ein brillanter Musiker und eine Inspiration für Millionen auf der ganzen Welt. Seine Botschaft des Sieges nach dem Kampf, der Suche nach dem Licht aus der Dunkelheit [und] seinem Streben nach Wahrheit und Gnade brachten uns unserer eigenen Menschlichkeit näher. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie und all denen, die ihn liebten und von ihm berührt wurden. […] Seine Legende wird für immer weiterleben”, heißt es übersetzt in dem Statement seiner ehemaligen Plattenfirma, welche den Tod bestätigte.

Ex-Frau gedenkt DMX
Während Millionen von Menschen weltweit nach dem Tod von DMX seine Diskografie auf Spotify rauf und runter spielten, verabschiedeten sich diverse Kollegen und Kolleginnen von dem Rapper. Auch seine Ex-Frau Tashera Simmons, welche zwischen 1998 und 2012 mit dem Sprechgesangskünstler verheiratet war, gedachte dem Vater ihrer vier gemeinsamen Kinder via Instagram.

“Mir selbst alles Gute zum Geburtstag. 10. April 1971. Wow, was für eine Fahrt. Was für eine Reise. Wenn ich mir die letzten 50 Jahre meines Lebens ansehe, freue ich mich und danke Gott für alles, was es mich gelehrt hat und die Reisen, die er mich durchleben ließ. Verletzungen, Schmerz, Triumph, Widerstand, die Belastbarkeit, die Lektionen, die Beziehungen, die Kraft. Ich feiere heute mein Leben und danke Gott für die 50 Jahre, die er mir gegeben hat”, erklärte Simmons im zusammengeschnittenen Clip auf der App und richtete schließlich ihre Worte an DMX: “Aber jetzt feiere ich auch meinen Ex-Mann, meinen besten Freund, meinen spirituellen Partner, meinen Mentor. Ich möchte Gott ebenfalls danken, dass er ihm das Leben geschenkt hat und seinen Frieden und seine Reise. Und seine Lebenslektionen, die weitergegeben werden und in kommenden Generationen weiterleben werden.”

Tashera Simmons selbst hatte das Video zusammengestellt und mit noch nicht veröffentlichten privaten Bildern versehen, welche nicht nur sie und ihre Kinder, sondern auch einen glücklichen DMX zeigten.

Woran der 50-Jährige am Ende tatsächlich gestorben war, wird im Autopsiebericht - sollte er jemals veröffentlicht werden - näher erläutert werden.