Nachdem sich Pietro und Laura im Oktober 2020 getrennt hatten, wird der Musiker täglich nach einem Liebescomeback gefragt und machte allen Gerüchten ein für alle Mal den Garaus.

Pietro-Lombardi.jpg

Credit: Isa Foltin / GettyImages

Trennung
“Ein etwas emotionaleres Video, weil mir wirklich sehr sehr viel an dem Video liegt. […] Ich bin euch eine kleine Antwort schuldig. Ja, ihr seht mich und Laura zurzeit etwas weniger. Wir haben gerade eine etwas schwierige Phase. Ich bin kein perfekter Mensch, ich bin ein Chaos-Mensch, sage ich es mal so. Auch für Laura ist es keine einfache Situation. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, es öffentlich zu machen. Warum soll ich die Frau, die ich liebe, verstecken? Da gibt es keinen Grund für und deswegen war es für sie ganz viel”, erklärte Pietro Lombardi nur wenige Wochen nach dem Outing via Instagram und musste wenige Tage später die Trennung bestätigen.

“Ich sehe immer noch in Laura genau diese Frau, mit der ich meine Zukunft verbringen möchte. So sind Beziehungen, es läuft nun einmal nicht immer alles perfekt. Ich von meiner Seite aus werde natürlich alles dafür geben. Und sie war die erste Frau, die ich wieder in mein Herz gelassen habe und dafür muss man eben kämpfen”, erklärte der Musiker und richtete sich anschließend direkt an Laura: “Ich bin echt dankbar, dich kennengelernt zu haben. Das sage ich wirklich ehrlich. Ich habe aufgehört daran zu glauben, dass es wirklich noch ein bisschen Liebe gibt. Aber die is da gewesen - wirklich! Man muss lächeln, man darf sich das Lächeln nicht wegnehmen lassen.”

Kein Comeback
Fünf Monate nach der Trennung hatte Lombardi nicht nur einige Kilos abgespeckt, sondern sich scheinbar wieder frisch verliebt. Im “Leeroys Podcast” auf YouTube sagte er, dass er jemand Neues kennengelernt hatte. “Ja, da ist ein Mädchen gerade. […] Ich brauche keine Frau, um Erfolg zu haben oder erfolgreich im Business zu sein - sonst hätte ich mir schon nach Sarah direkt jemanden geholt, um im Gespräch zu bleiben. Sie ist die erste Frau, bei der ich gemerkt habe, das ist was anderes. Vielleicht ist da auch Angst, aber wenn sich das alles einpendelt und man noch mehr eins wird, dann ist das auch die Frau, mit der ich mein restliches Leben verbringe. […] Ich will einfach wieder Familie. Vielleicht heiraten, Kinder kriegen, noch mal ein schönes Haus bauen und dann einfach Familienleben, mehr will ich eigentlich nicht”, so Lombardi.

Doch bei der jungen Frau soll es sich nicht um seine Ex-Freundin Laura Maria handeln. Das zumindest machte der Sänger nun ein für alle Mal via Instagram klar. ”Die Leute fragen mich jeden Tag. Ich kann nicht mehr”, startete Pietro am 03. März 2021 in seine Story und fügte hinzu: “Wir sind nicht mehr zusammen. […] Dieses Kapitel ist für mich abgeschlossen.”

Auf ein Comeback müssten seine Supporter gar nicht warten, stattdessen beklagte der 28-Jährige, dass er für Laura nur “Mittel zum Zweck” gewesen war, damit sie eine höhere Reichweite auf Instagram erreichen könnte …

Pietro-Lombardi.jpg

Credit: Joshua Sammer / GettyImages

Meinte es nicht so
Dass seine Worte am Ende Kreise ziehen würden, damit hatte Pietro in der Sekunde nicht gedacht und musste sich anschließend bei seiner Ex-Freundin entschuldigen. “Was ich nicht erreichen wollte, ist, dass Laura von allen Seiten Hass-Nachrichten bekommt und schlecht gemacht wird. […] Keine Laura oder besser gesagt kein Mensch hat es verdient, gehasst und angegriffen zu werden”, sagte er unter anderem.

Pietro-Lombardi-Instagram-Story-04.03.2021.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

Seine Ex-Freundin hatte sich schließlich auch zu Wort gemeldet und schrieb lediglich via Instagram-Story: ”Kein Mensch und keine Beziehung sind fehlerfrei. Ich danke Pie für alles, was er für mich getan hat und die neuen Möglichkeiten. Ich werde jetzt versuchen, nach vorn zu schauen.”