Stolze 25 Millionen Dollar soll der US-Superstar für ihre eigene Apple TV+-Dokumentation bekommen haben und präsentierte den ersten Teaser von “Billie Eilish: The World's A Little Blurry”.

Billie-Eilish.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Erstmals in den Top 100
Es gibt fast keine andere Person auf dieser Erde, welche innerhalb von wenigen Jahren so viel erreicht hat wie Billie Eilish. Das US-amerikanische Ausnahmetalent hat, gemeinsam mit ihrem Bruder FINNEAS, nicht nur das gefragteste Debütalbum aller Zeiten gedroppt, sondern konnte für “When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" in 2020 sogar fünf GRAMMYs abstauben. Passend dazu kündigte die zwei Welttourneen an und musste den letzteren Streich dank der Corona-Krise aufs kommende Jahr verschieben. Doch die Ticketverkäufe zählten trotzdem und verschafften der fast 19-Jährigen erstmals einen Platz in der Forbes-Liste der bestbezahltesten Berühmtheiten unseres Planeten.

Während Kylie Jenner die Liste mit stolzen 590 Millionen Dollar anführt, landete Eilish auf Rang 43 und soll unglaubliche 53 Millionen Dollar - aktuell rund 43,27 Millionen Euro - innerhalb von zwölf Monaten erwirtschaftet haben. Mit dieser Summe und ihren über fünf Milliarden Streams dank "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" konnte sich Eilish unter anderem vor den Jungs von BTS und Drake platzieren

Angst vor den Monstern in ihrem Schlafzimmer
Passend dazu hatte das Wirtschaftsmagazin Forbes ebenfalls einen Deal mit Apple TV+ zu ihrer Gage hinzugefügt, welcher ihr angebliche 25 Millionen Dollar eingebracht haben soll. Die Rede ist von Billie Eilishs erster eigenen Dokumentation “The World‘s A Little Blurry”, welche im Februar 2021 Premiere feiern soll.

Den ersten Teaser gibt es schon jetzt, in welchem man die Musikerin hinter und auf der Bühne zu Gesicht bekommt, persönliche Momente betrachten kann und herausfindet, dass sie mit fast 19 Jahren noch immer im Ehebett ihrer Eltern schläft. “Das ist das Bett meiner Eltern. Ich schlafe hier ein, weil ich Angst vor Monstern in meinem Zimmer habe”, erklärte Billie während der Szene und wurde für jene Worte von ihren Fans gefeiert.

Den Trailer, welcher über sieben Millionen Mal via Instagram allein betrachtet worden war, kannst Du Dir unterdes hier einmal anschauen: