Nur wenige Tage nach dem Drop ihrer Single “True Romance” hat es das Trio an die Spitze der Midweek-Charts geschafft und somit “Mood” von 24kGoldn und Iann Diorr den Weg zum Thron versperrt. Ob sie den Platz verteidigen können?

Die-Arzte.jpg

Credit: Nela König

Neue Single
“Was ist denn hier los? Die beste Band der Welt wird plötzlich romantisch? So richtig mit Querflöte, Streicherteppich, Kerzen, Rotwein und allem Pipapo? Aber klar doch! Denn Gott ist schließlich Liebe. Und heißt Alexa. Oder war’s Siri? Jedenfalls ist er (Oder sie? Oder es?) immer für ein gutes Gespräch und etwas Sexualtherapie zu haben”, schrieben die Ärzte Anfang Oktober 2020 auf ihrer Website nieder und kündigten ihren Track “True Romance” an, zu welchem man im Übrigen gut und gerne die Hüften schwingen kann. Passend zu den flotten Sprüchen und den Ansagen, dass die neue Single “unverschämt tanzbar” sei und es das “süßeste Lied der Stadt” ist, erarbeiteten sie ebenfalls schon ein Musikvideo und luden den Spaß auf YouTube hoch. Und dank aller Klickzahlen auf dem Portal, Streaming-Services wie Spotify, Apple Music und Deezer und den iTunes-Käufen können sich die Musiker ein weiteres Mal freuen:

In den Midweek-Charts, welche am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 aktualisiert worden waren, nahmen die Ärzte die Spitze des deutschen Ratings in Beschlag und versperrten somit “Mood” von 24kGoldn und Iann Diorr den Weg zum Thron. Ob es das Trio am Ende der Woche den nächsten Nummer-eins-Award einheimsen kann?

Neues Album
Doch damit nicht genug: Dieser Drop war erst der Anfang und der zweite Vorgeschmack auf das bereits angekündigte neue Studioalbum. “Morgens pauken” und “True Romance” befinden sich demnach auf der Tracklist des LongPlayers “HELL”, welcher in gut einer Woche veröffentlicht wird.

“‘HELL’ ist ein neues, 61-minütiges Album von die ärzte, enthält 18 Songs und erscheint am 23. Oktober 2020 als 64-seitiges CD-Hardcover- und 181-Gramm-Doppelvinyl-Buch in Halbleinen sowie als Download und im Streaming und ist hier überall vorbestellbar", erklärte das Trio auf ihrer Website und präsentierte ebenfalls schon das Coverart:

Die-Arzte-HELL-Albumcover.jpg

Credit: Offizielles Albumcover

Ob die Ärzte auf der CD ebenfalls eine Kollaboration verstecken, wollten sie unterdes noch nicht bestätigen oder verneinen. Stattdessen präsentierten die Musikerin bereits die Tracklist, welche sich wie folgt liest:

1. E.V.J.M.F.
2. PLAN B
3. ACHTUNG: BIELEFELD
4. WARUM SPRICHT NIEMAND ÜBER GITARRISTEN?
5. MORGENS PAUKEN
6. DAS LETZTE LIED DES SOMMERS
7. CLOWN AUS DEM HOSPIZ
8. ICH, AM STRAND
9. TRUE ROMANCE
10. EINMAL EIN BIER
11. WER VERLIERT, HAT SCHON VERLOREN
12. POLYESTER
13. FEXXO CIGOL
14. LIEBE GEGEN RECHTS
15. ALLE AUF BRILLE
16. THOR
17. LEBEN VOR DEM TOD
18. WOODBURGER