Bevor der 187 Strassenbande-Boss kurz vor Halloween seinen nächsten LongPlayer veröffentlichen wird, droppte er das Snippet mit allen 13 Tracks.

Bonez-MC.JPG

Credit: William Krause / bigFM

Nummer-eins-Album “Hollywood”
Am 11. September 2020 schmiss Bonez MC in der Hansestadt Hamburg nicht nur eine “Hollywood Drive”-Party und lud 187 Autobesitzer und dessen drei Freunde ein, sondern zelebrierte ebenfalls den Release seines neuen Studioalbums “Hollywood”. 13 Songs sind auf dem LongPlayer enthalten, welcher ebenfalls Kollaborationen mit unter anderem GZUZ, Noizy, Maxwell und Sa4 featured und es in der darauffolgenden Woche auf Platz eins in den deutschen Charts schaffte.

Via Instagram bedankte sich der Rapper stolz für den neuen Nummer-eins-Award und erklärte seinen Fans: “Hollywood! Platz-eins-Album. Vielen Dank auf jeden Fall. Danke, dass es so gut ankommt. Jedes Lied kommt gut an. Ja man! Ich bin wieder glücklich. Danke!”

Hollywood - Bonez-MC-Instagram.png

Credit: bonez187erz / Instagram

Neues Album in der Pipeline
Acht Jahre mussten Fans des deutschsprachigen Rappers auf ein Solo-Album warten und wurden am Ende nicht enttäuscht. Bei dem Entstehungsprozess im Tonstudio waren jedoch nicht nur diese 13 Tracks erarbeitet worden. Stattdessen konnte sich der 187 Strassenbande-Boss von 13 weiteren Lieder nicht trennen und kündigte bereits eine “Hollywood Uncut”-Version an. In dieser nimmt Bonez MC kein Blatt vor den Mund und rappt wie gewohnt über Geld, schnelle Autos und noch schnelleren Sex. Und auch dieses Mal sind Zusammenarbeiten mit GZUZ und LX auf dem LongPlayer vertreten, welcher am 30. Oktober 2020 bereits auf den Markt kommen soll.

“Ich würde sagen ich hab HOLLYWOOD getoppt, aber am Ende müsst ihr entscheiden”, sagte Bonez MC bereits via Instagram und beantwortete einige Fragen seiner Fans:

Bonez-MC-beantwortet-Fragen-auf-Instagram.png

Credit: bonez187erz / Instagram

Und siehe da? Nur zwei Wochen vor dem eigentlichen Drop der Uncut-Version hat der Hamburger ein Snippet vom Album online gestellt. Via Amazon Music, Spotify und Co. kannst Du Dir Teaser von unter anderem “Finger voller Ringe”, “Single Wohnung Anthem” featuring GZUZ und “Gold in der Fresse” einmal genauer anhören: