Während ihrer eigenen Präsentation ihres ersten Gedichtbands “Violet Bent Backwards over the Grass” verärgerte Lana ihre Fans und scheint das Corona-Virus nicht ernst zu nehmen.

Lana-Del-Rey.jpg

Credit: Rich Fury / GettyImages

Gedichtband ist erschienen
“Wie geht’s euch Leute? Ich habe das Gefühl, dass diese Ankündigung schon lange überfällig ist. Ich bin einfach nur aufgeregt. Das Buch ‘Violet Bent Backwards Over the Grass’ wird am 29. September 2020 erscheinen. […] Vor allem aber bin ich aufgeregt, weil der Profit an diverse US-Organisationen aufgeteilt wird. Dankeschön, dass ihr mich supportet. Ich habe diese Gedichte in den vergangenen Jahren geschrieben und freue mich darauf, diese mit euch zu teilen”, erklärte Lana Del Rey im Juli 2020 via Instagram und hatte ihren ersten Gedichtband mittlerweile bereits als Audiodatei und Hardcover-Ausgabe auf den Markt gebracht.

Passend dazu promotete sie das Stück wie folgt auf Instagram und Co.:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lana Del Rey (@lanadelrey) on

Fans regen sich auf
Passend zu dem eigentlichen Release von “Violet Bent Backwards over the Grass” stattete Lana Del Rey einigen ihrer Fans in Los Angeles ebenfalls einen Besuch ab und veranstaltete eine erste Vorlesung. Doch sonderlich begeistert schienen die Supporter nicht gewesen zu sein, nachdem sie die US-Sängerin zu Gesicht bekommen hatte. Und der Grund lag auf der Hand:

Die “Summertime Sadness”-Interpretin nahm das Corona-Virus auf die leichte Schulter und las aus ihrem Gedichtband vor, während sie eine silberne glitzernde Netzmaske trug, welche nicht nur ihre Silhouette richtig in Szene setzte, sondern auch dafür sorgte, dass ihre Anhänger alles andere als geschützt sind.

Einige hatten im Netz im Anschluss damit argumentiert, dass Del Rey in einem abgesperrten Bereich stand und für ihre Fans aus dem Buch vorgelesen hatte. Jedoch zog dieser Aspekt kein Applaus mit sich - Lana posierte anschließend mit ihren Supportern für Selfies und Videos in Barnes & Noble in Los Angeles:

Mit Worten wie wie “Das ist so unverantwortlich” und "Unverantwortlich! Ich bin unglaublich enttäuscht” wurde das Kommentarfeld der Sängerin im Anschluss an einige Postings mit jener silbernen Netzmaske bombardiert.

Was sich die 35-Jährige dabei wohl gedacht hat?!