Bevor ihr Gedichtband am 29. September auf den Markt kommen wird, hat die “Summertime Sadness”-Interpretin ein Audiobook aufgenommen und veröffentlicht.

Lana-Del-Rey.jpg

Credit: Mat Hayward / GettyImages

Ankündigung im Netz
Bereits im März 2019 sprach Lana Del Rey erstmals über ein neues Projekt, welches ihr am Herzen lag. Damals sagte die Sängerin, dass sie 13 Monate an “13 langen Gedichten” gearbeitet hätte, welche sie “vielleicht sogar in einem Art Band für Gedichte” veröffentlichen möchte. Und mit der Zeit haben jene Ideen Gestalt angenommen, sodass die 35-Jährige die freudigen Neuigkeiten via Instagram verkünden konnte:

“Wie geht’s euch Leute? Ich habe das Gefühl, dass diese Ankündigung schon lange überfällig ist. Ich bin einfach nur aufgeregt. Das Buch ‘Violet Bent Backwards Over the Grass’ wird am 29. September 2020 erscheinen. […] Vor allem aber bin ich aufgeregt, weil der Profit an diverse US-Organisationen aufgeteilt wird. Dankeschön, dass ihr mich supportet. Ich habe diese Gedichte in den vergangenen Jahren geschrieben und freue mich darauf, diese mit euch zu teilen.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lana Del Rey (@lanadelrey) on

Audiobook. Ist auf dem Markt
Mittlerweile ist es so weit gewesen: Lana hat das zum Gedichtband passende Audiobook von “Violet Bent Backwards Over the Grass” bereits auf den Markt gebracht, welches 14 Gedichte beinhaltet und in Kooperation mit ihrem Songwriter und Produzenten Jack Antonoff entstanden war. Passend dazu liest Del Rey alle Stücke in Eigenregie vor, während ihr Kollege auch dieses Mal wieder die Musik dazu beisteuerte. Via Instagram gibt es bereits einen Vorgeschmack:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lana Del Rey (@lanadelrey) on

Alle Einnahmen gehen an karitative Organisationen, die die amerikanischen Ureinwohner unterstützen. Ab dem 29. September 2020 werden ebenfalls die Hardcover-Ausgaben im Laden stehen, bevor eine Woche später weitere CDs des Projekt releast werden sollen.