Nach der Trennung von Sarah in 2016 gab es keine weitere Frau an der Seite von Pietro. Er könnte sich dennoch vorstellen, irgendwann noch einmal zu heiraten und weitere Kinder zu zeugen.

Pietro-Lombardi-Alessio.jpg

Credit: ZIK Images/United Archives / GettyImages

Seit vier Jahren Single
Pietro Lombardi hat seine mittlerweile Ex-Frau während der Staffel von Deutschland sucht den Superstar in 2011 kennen und lieben gelernt. Am 01. März 2013 läuteten schließlich die Hochzeitsglocken, bevor am 19. Juni 2015 ihr gemeinsamer Sohn Alessio auf die Welt gekommen war. Sarah hatte den Sieger von DSDS gut ein Jahr nach der Geburt ihres Kindes betrogen, woraufhin öffentlich die Fetzen geflogen waren und sich die Musiker nicht nur getrennt, sondern auch die Scheidungspapiere unterschrieben haben.

Mittlerweile sind fast vier Jahre vergangen, in welchen sie sich das gemeinsame Sorgerecht für Alessio teilten und eine freundschaftliche Beziehung pflegen. Sarah hat sich erneut verliebt und ist mit Fußballer Julian Büscher zusammen, durfte das damalige gemeinsame Haus behalten und vermietet dies an ihren Bruder. Doch Pietro blieb bei dem Ganzen scheinbar auf der Strecke. Wie der “Phänomenal”-Interpret via Instagram Ende August 2020 bestätigte, war er seither in keiner weiteren ernsten Beziehung mehr. In einer Frage-Antwort-Runde mit seinen Fans schrieb der 28-Jährige schlicht und einfach:

Pietro-Lombardi-Instagram-Story1.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

An die ganz große Liebe würde Lombardi dennoch glauben, schließlich ist auch seine Familienplanung noch nicht abgeschlossen. Seine Supporter fühlten ihm noch weiter auf den Zahn und entlockten Pietro letzten Endes seine Ansichten bezüglich weiterer Kinder:

Pietro-Lombardi-Instagram-Story.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

Eine Frau ohne Silikonbusen
Schon in der Vergangenheit sprach der DSDS-Sieger aus 2011 immer mal wieder übers Thema Dating und einem Girl in seinem Leben. Er selber würde sich demnach wünschen, wenn seine nächste Freundin nicht im Rampenlicht stehen würde. Gegenüber RTL sagte er: “Ich weiß gar nicht wie das funktioniert. Ich bin ein ganz unerfahrener junger Mann. Nicht was andere Sachen angeht, aber zumindest beim Frauen ansprechen. […] Eine Frau, die mein Herz erwärmen würde, wäre einfach eine ganz normale, bodenständige Frau mit einem normalen Job. Die einfach süß ist. Ich brauche keine Silikonbrüste oder was weiß ich. Ich brauche einfach eine goldige Frau.”

Wo er jene “goldige Frau” herbekommen kann? Auf Dating-Apps ist der 28-Jährige schließlich nicht unterwegs und kann sich auch sonst nicht in der Öffentlichkeit mit einem Girl zeigen, ohne am nächsten Tag direkt in der Zeitung zu stehen …