Obwohl der 21-Jährige nichts mit dem Doppelmord von zwei seiner Gang-Kollegen zu tun haben möchte, hockt er noch immer hinter schwedischen Gardinen. Doch ganz so schlecht scheint es dem Rapper nicht zu gehen.

Grillz.jpg

Credit: LexScope / Unsplash

Was war passiert?
Jamell Maurice Demons, besser bekannt unter dem Alter Ego YNW Melly, ist ein mittlerweile 21 Jahre alter US-Rapper, welcher seit Februar 2019 im Knast sitzt. Dem “Murder On My Mind”-Interpreten wird vorgeworfen, wenige Monate vor seiner Verhaftung seine beiden Freunde und Crew-Mitglieder Anthony Williams [YNW Sakchaser] und Christopher Thomas Jr. [YNW Juvy] eiskalt erschossen und die Tat als Drive-by-Shooting abgestempelt zu haben.

“Für all meine Fans und Supporter: Nein, ich wurde nicht in Washington verhaftet, jedoch werde ich mich heute selbst stellen. Ich möchte, dass ihr wisst, dass ich euch liebe und jeden einzelnen wertschätze. Leider machen einige Gerüchte und Lügen die Runde, doch keine Sorge: Gott steht mir und meinem Bruder YNW Bortlen bei und denkt dran: Wir sind die YNW-Familie”, erklärte der Rapper zum damaligen Zeitpunkt und plädierte zuletzt noch auf nicht schuldig. Sein Verfahren hat noch immer kein Ende genommen, YNW Melly sitzt bis zur Urteilsverkündung im “Broward County”-Gefängnis in Florida in Untersuchungshaft.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Smiling

A post shared by Free Melly & Melvin (@ynwmelly) on

Alben und Grillz
Scheinbar wird der 21-Jährige bevorzugt behandelt und bekommt rund um die Uhr eine Extrawurst. Anders könnte man die Tatsachen nicht erklären, dass er während seiner Zeit hinter Gittern nicht nur sein Album “Melly vs. Melvin" veröffentlichen konnte, sondern auch einen brandneuen Remix von Juice WRLDs “Suicidal” aufnehmen und releasen durfte …

Seinen Fans kündigte der Rapper ebenfalls ein zweites Album an, welches aktuell in der Mache sein soll. “Ich habe heute mit YNW Melly telefoniert … Er war zuversichtlich und hat mir gesagt: ‘Ich werde in 2020 nach Hause kommen’”, schrieb DJ Akademiks unter anderem im Juli via Twitter nieder und bestätigte den Move des Inhaftierten vermeintlichen Zweifachmörders.

Das Fass zum Überlaufen brachte nun ein weiterer Instagram-Post von Akademiks. Wir haben bereits gesehen, wie YNW Melly seine Versace-Turnschuhe hinter Gittern vorführen durfte, und jetzt scheint er einen von den mit Diamanten besetzten Grillz zu tragen. Während eines FaceTime-Anrufs mit King Von grinste der Rapper breit in die Kamera und präsentierte so das Schmuckstück auf seinen Zähnen. Doch wie hat er diese überhaupt bekommen und warum darf der 21-Jährige im Knast mit seinem Eigentum prahlen?!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

#kingvon FaceTimes #ynwmelly in jail

A post shared by DJ Akademiks (@akademiks) on

Fragen über Fragen, die erst einmal nicht beantwortet werden können. Stattdessen wartet YNW Melly auf seine Verurteilung - oder eher gesagt Freilassung, denn der Rapper plädiert auch weiterhin auf unschuldig und möchte am kaltblütigen Mord zweier Kollegen nichts zu tun haben. Ein Datum der nächsten Verhandlung steht unterdes noch nicht fest.