Miley-Cyrus-and-Liam-Hemsworth.jpg
Credit: Dia Dipasupil / GettyImages
Miley-Cyrus-and-Liam-Hemsworth.jpg
Plaudert Geheimnis aus

Miley Cyrus verlor Jungfräulichkeit an Liam Hemsworth

Beim Dreh des Films “Mit Dir an meiner Seite” hatte Miley ihren Ex-Ehemann kennen und lieben gelernt. Der Australier soll ihr die Unschuld genommen haben.

Verlor Unschuld mit 16

Ihre ganze Jugend verbrachte Miley Cyrus vor der Kamera, in Aufnahmestudios, im Tourbus oder auf der Bühne und konnte sich damals glücklich schätzen, als sie beim Dreh des Films “Mit Dir an meiner Seite” auf Liam Hemsworth getroffen war. Der Australier konnte sich ins Herz des Superstars schauspielern und sie von seinem Können überzeugen. Die 27-Jährige gab nun sogar zu, dass sie in jener Beziehung zum ersten Mal alles ausprobiert hatte.

Miley gestand im Podcast “Call Her Daddy”: “Zum ersten Mal hatte ich mit einem Jungen Sex, als ich 16 war. Und diesen Kerl habe ich am Ende auch geheiratet.”

Ebenfalls sagte die schauspielernde Musikerin aus, dass sie ihre erste sexuelle Erfahrung “mit einem Mädchen - zwei eigentlich” und diese “mehr als nur geküsste” hatte. Weitere Informationen wurde vor dem Release des Podcasts nicht veröffentlicht.

Cyrus ist erneut Single

Miley führte zehn Jahre eine On-Off-Beziehung mit Liam Hemsworth, bevor sie sich im Dezember 2018 das Jawort gaben und sich sieben Monate später erneut scheiden ließen. Im Anschluss daran datete der “Hannah Montana”-Star die US-Influencerin Kaitlynn Carter und Sänger Cody Simpson. Letzterer wurde erst Ende Juli 2020 in den Wind geschossen.

Statt sich demnach auf eine Beziehung zu konzentrieren, möchte Cyrus ihre Karriere voranbringen und droppte die brandneue Single “Midnight Sky”, in welcher sie übersetzt folgende Worte von sich gibt: “Ich bin geboren, um zu rennen, ich gehöre niemandem. Oh nein, ich muss nicht von dir geliebt werden.”

Hier geht’s zum offiziellen Musikvideo:

Miley Cyrus - Midnight Sky (Official Video)
Miley Cyrus - Midnight Sky (Official Video)