Mithilfe eines ausgeklügelten Eventkonzepts dürfen erste Konzerte und Comedy-Shows wieder in der LANXESS arena stattfinden.

LANXESS-arena-Koln.jpg

Credit: Ying Tang / GettyImages

Alle Veranstaltungen wurden abgesagt
“Am heutigen Dienstag, den 10. März 2020, verkündete Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, in der Landeshauptstadt Düsseldorf einen Erlass gemäß Infektionsschutzgesetz, nach dem fortan Großveranstaltungen mit über 1000 zu erwartenden Besuchern in Nordrhein-Westfalen abgesagt werden müssen. Die ARENA Management GmbH (AMG) informiert folgend über den Prozess der Ticketerstattung. […] Die Koordination von Ersatzterminen hatte dabei höchste Priorität, weswegen die AMG zuversichtlich ist, dass die Großzahl der betroffenen Veranstaltungen nachgeholt werden kann”, konnte man in einer Pressemitteilung der bestbesuchten Veranstaltungshallen Kontinentaleuropas nachlesen. Demnach wurden alle Shows bis aufs Weitere abgesagt, während sich der Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher ebenfalls zu Wort meldete:

“Die Gesundheit aller Besucher und Mitarbeiter hat Priorität, daher können wir die Entscheidung der Politik natürlich grundsätzlich nachvollziehen. Dennoch bedauern wir es für all unsere Gäste, die sich seit Monaten auf die Konzerte und Shows gefreut haben. Für uns ist der wirtschaftliche Schaden natürlich immens, da enorm hohe Fixkosten für den Betrieb unserer hundertprozentig privatwirtschaftlich betriebenen Arena anfallen und wir bis auf Weiteres ohne Einnahmen dastehen. Zudem sind die dramatischen Auswirkungen auf unsere Zulieferer und externen Dienstleister nicht von der Hand zu weisen. Daher arbeiten wir weiterhin gemeinsam mit allen Veranstaltern und Künstlern daran, schnellstmöglich Nachholtermine zu koordinieren, was aufgrund von Terminkonflikten im weltweiten Tourneegeschäft nicht trivial ist. Wir informieren dann stets über unsere Kanäle welches Konzert erfolgreich neu terminiert werden konnte.”

Loredana, Billie Eilish, Santiano und Carlos Santana durften demnach nicht in Köln auf der Bühne stehen und mussten ihre Konzerte entweder komplett canceln oder aufs Jahr 2021 verschieben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by LANXESS arena (@lanxessarena) on

Erste Shows bestätigt
Während in Deutschland bis Ende Oktober 2020 das Konzert-Verbot besteht, haben sich die Bosse der LANXESS arena etwas ganz Besonderes einfallen lassen und ein neues Eventkonzept entwickelt, welches vom Bundesland bereits ein grünes Licht bekommen hat. Besucher werden demnach in sogenannten “Cubes” Platz nehmen, welche mit geregeltem Sicherheitsabstand von der nächsten Box entfernt ist. Die Tanzfläche wurde ebenfalls in fünf verschiedene Zonen eingeteilt, damit ein Kontakt mit anderen Personen beim Benutzen der ausgeschilderten Wege nicht entsteht. Mithilfe von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, Abstandsregeln, Maskenpflicht auf Laufwegen und einer Kontaktnachverfolgung war die Sicherheit aller Besucher in der sogenannten “ARENA NOW!” ebenfalls gewährleistet worden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by LANXESS arena (@lanxessarena) on

“Natürlich hat dieses Konzept keine wirtschaftliche Komponente für die Veranstalter, Bootshaus Live und Chicos Event, oder für unsere Arena als Vermieter der Location. Es geht bei ARENA NOW! darum, die Eventleidenschaft der Leute zu bewahren und den Künstlern eine Plattform zu geben, durch die sie endlich wieder vor Live-Publikum performen können. Daher freut mich sehr, dass unser Innenraum ab dem 20. Juni, wenn auch unter besonderen Bedingungen, wieder erleuchten wird. Für die Zukunft müssen dann andere Konzepte erarbeitet werden, die für alle Parteien wirtschaftlich zu verantworten sind”, heißt es unterdes in einer Pressemitteilung vom Geschäftsführer.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by LANXESS arena (@lanxessarena) on

Zu einigen der bereits bestätigten Gigs geht’s hier:

25.07.2020 – Yellow Claw
28.07.2020 – Nena
29.07.2020 – Nena
01.08.2020 – Brennan Heart
02.08.2020 – Mo Torres
17.08.2020 – Tom Gaebel
22.08.2020 – Sexy "Tribute to Pride"-Concert
23.08.2020 – Oliver Pocher
25.10.2020 – Beatrice Egli

https://www.bigfm.de/news/30940/loredana-wird-nicht-in-der-lanxess-arena-auftreten