Bevor am 10. November ihr eigenes Gedichtband “I Would Leave Me If I Could” auf den Markt kommen wird, präsentierte das Ausnahmetalent den neuesten Streich und die dazugehörige Werbung vom Speiseeis Magnum.

Halsey.png

Credit: Ryan McGinley

Eigene Gedichte im Buch
Halsey hat im Januar 2020 nicht nur ihr Album “Manic” auf den Markt gebracht und dieses weltweit in den Charts platzieren können, die US-amerikanische Sängerin war auch in Europa unterwegs und stand während ihrer gleichnamigen Konzertreise auf unzähligen Bühnen. Bei 17 ihrer 48 Shows konnte die 25-Jährige bereits abliefern und musste den zweiten Teil am Ende aufs Jahr 2021 verschieben, nachdem ihr die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte. Doch Halsey wollte ihre Fans nicht enttäuschen, nahm stattdessen neue Lieder auf und releaste unter anderem die Tracks “Be Kind” mit Marshmello und “Life’s a Mess” mit Juice WRLD. Und sollte dies alles noch nicht genug sein, kündigte die Sängerin noch einen weiteren Streich an, welchen ihre Supporter bislang noch nicht auf dem Schirm hatten:

Am 10. November 2020 wird Halsey ihren ganz eigenen Gedichtband vorstellen, welchen sie “I Would Leave Me If I Could” nennen wird und bereits vorbestellt werden kann. Laut einer offiziellen Zusammenfassung wird das Projekt “nie zuvor gesehene Gedichte über Sehnsucht, Liebe und die Nuancen der bipolaren Störung” beinhalten, wobei die Sängerin via Twitter erklärte: “Ich habe ein paar tausend Sätze geschrieben und habe dennoch irgendwie Mühe, einen einzigen zusammenzufügen, um zusammenzufassen, wie aufgeregt ich darüber bin.”

Neue Werbung für Magnum
Bevor die Poesie von “I Would Leave Me If I Could” veröffentlicht wird, hat sich Halsey ein weiteres Mal bei allen Fans zu Wort gemeldet und gestanden, dass sie einen weiteren Deal eingegangen war. Mit dem niederländisch-britischen Unilever-Konzern, welcher mit dem Speiseeis Magnum Millionen von Menschen weltweit um den Verstand bringt, arbeitete die 25-Jährige zusammen und stand mit ihrem Naturhaar vor der Kamera. Zum eigentlichen Clip schrieb sie via Instagram:

“Ich freue mich sehr, dass ich mit Magnum für diese Kampagne zusammenarbeiten durfte, die Menschen dazu ermutigt, ihre Individualität auszuleben. Ich hoffe, dass diese Werbung Menschen dazu inspirieren kann, stolz zu präsentieren, wer sie sind.”

Hier geht’s zum Coup mit dem Motto “True to Pleasure”: