Auf neue Singles warten ihre Supporter vergebens und müssen sich stattdessen mit unzähligen Bildern und Clips begnügen, welche freizügiger fast nicht mehr sein könnten.

Britney-Spears.jpg

Credit: Scott Gries / GettyImages

Keine Musik mehr?
Neun Nummer-eins-Alben ist Britney Spears bereits schwer, wobei ihr Debüt “...Baby One More Time" im Januar 1999 auf den Markt gekommen war und der letzte Streich “Glory" im August 2016 die Gehörgänge ihrer Fans im Sturm erobert hatte. Zwischenzeitlich war sie ebenfalls zehnmal auf Welttournee und hat stolze 248 Shows während ihrer “Britney: Piece of Me”-Residenz in Las Vegas gegeben.

Seit 2018 ist dennoch Schluss mit lustig, die zweifache Mutter hat sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen, die Zeit mit ihrem muskelbepackten Freund Sam verbracht und scheint für immer mit ihrer Musik abgeschlossen zu haben. Das zumindest gestand ihr Sohn Jayden im Februar 2020 und erklärte via Instagram-Live, dass es keine neuen Songs mehr geben wird. Damals sagte er: “Eigentlich habe ich sie überhaupt nicht viel Musik machen sehen. Ich erinnere mich, dass ich sie einmal gefragt habe: ‘Mama, wann kommen neue Lieder von dir?’ Und sie sagte: ‘Ich weiß nicht, Schatz. Es könnte sein, dass ich keine Musik mehr mache und [meine Karriere] beenden werde.’ Daraufhin erwiderte ich nur: ‘Was? Weißt du, was du da sagst? Weißt du, wie viel Geld du mit Musik verdienst?’”

Ein Insider sagte im Anschluss gegenüber den Reportern der “E! News”, dass er den Account auf Instagram erst einmal nicht zurückbekommen “und daraus lernen” wird. “Er wird daraus lernen. Er hat die Konsequenzen nicht verstanden. Hoffentlich wird er es jetzt tun. Wenn deine Familie in der Öffentlichkeit steht, ist es ein ganz anderes Ballspiel mit dem, was du teilen kannst und was nicht. […] Das muss er lernen”, so die Quelle.

Hotte Postings statt neuer Musik
Britney Spears selbst hatte sich zu dem Statement ihres Sohnes, welcher bei Daddy Kevin Federline lebt, nicht zu Wort gemeldet. Stattdessen verbringt sie die meisten Tage und Nächste mit ihrem Freund Sam und postet unzählige Bilder und Videos, welche freizügiger nicht sein könnten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Such a beautiful day !!!! God bless !!!!!

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Zuletzt begeisterte die 38-Jährige, welche vor der Kamera groß geworden war, mit neuen Yoga-Moves am Strand, wobei sie nur einen Bikini getragen und alle um den Verstand gebracht hatte. Passend dazu schrieb Britney folgende übersetzte Worte nieder: “Das fehlt mir! Es gibt nichts Schöneres als Yoga am Strand ... schon allein der Klang der Wellen lässt mich einfach entspannen! Du solltest es versuchen, wenn du in der Lage sein solltest ... Wir als Menschen sind alle von so viel Angst erfüllt. Es hilft wirklich, sich einen Moment Zeit zum Atmen zu nehmen.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Britney Spears (@britneyspears) on

Passend zur hotten Yoga-Session hatte Spears im Übrigen auch mit einem Mädchen am Strand gespielt, wie sie im Untertitel hinzufügte und erklärte, dass sie mit dem Kind eine Sandburg gebaut und am Ende vergessen hatte, davon ebenfalls ein Foto zu schießen.