Seine erste Solo-Tournee wird Apache 207 nicht wie geplant angehen, sondern musste die Konzertreise nun komplett absagen. Seine Fans möchte er dennoch bei Laune halten und veröffentlichte ein Snippet der nächsten Single.

Apache-207-Pressefoto-via-Spotify.png

Credit: Spotify

Tour komplett abgesagt
“In Anbetracht der aktuellen Situation kannst du dir sicherlich vorstellen, wie unwahrscheinlich es ist, dass die APACHE TOUR 2020 stattfinden kann. Aus verschiedenen Gründen kann ich jedoch aktuell keine eindeutige Aussage zu diesem Thema treffen. Sobald die Tour offiziell abgesagt wurde, wird das Geld zurückerstattet. Wir stehen das gemeinsam durch & sehen uns spätestens 2021”, schrieb Apache 207 bereits im Mai 2020 via Instagram nieder und gab seinen Fans am Ende eine Wahl. Entweder sie könnten das Geld der Karten zurückverlangen und das Ticket abgeben oder auf eine Verlegung ins Jahr 2021 warten

“Für alle die kein Ticket bekommen hatten und Angst haben, dass alles vorher ausverkauft sein wird, es wird natürlich deutlich mehr Tickets geben”, fügte der aus Ludwigshafen am Rhein stammende Künstler letzten Endes hinzu und musste fast zwei Monate später alle Aussagen revidieren:

Statt wie angedacht die Karten zu behalten und darauf zu warten, dass der “Boot”-Interpret neue Konzerte ankündigte, sagte er den kompletten Streich ab.

“Verrückte Zeiten … so verrückt, dass man trotz aller Mühen nicht das umsetzen konnte, was man sich vorgenommen hat – und das zum aller ersten Mal im Leben“, erklärte der 22-Jährigen via Instagram. “Alle Tickets, die online bei Eventim erworben wurden, können über einen Stornierungslink, der per E-Mail von Eventim an euch gesendet wurde, zurückerstattet werden. Dafür müsst ihr einfach die komplette Zahlenfolge links unter eurem Barcode in dem Stornierungsformular eingeben.”

Apache-207-Tourabsage-2020.png

Credit: Apache207 / Instagram

Neue Single
Damit seine Fans nicht allzu traurig sind, legte Apache 207 am Ende noch einen Zahn zu und kurbelt für sich selbst die Werbetrommel. Am Freitag, den 03. Juli 2020 wird der 1,98 Meter große Künstler demnach einen neuen Song seines langersehnten Debütalbums veröffentlichen, welchen er “Bläulich” nennen und samt Musikvideo präsentieren wird. Das erste Snippet gibt’s bereits:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Bläulich“ Morgen 23:59 Uhr.

A post shared by Apache 207 (@apache_207) on

Nummer-eins-Produzent Juh-Dee war für den Streich mitverantwortlich, welcher in Kooperation mit Young Mesh erstellt worden war. Das Musikvideo soll von NBP FILMS, die bereits für Clips der Hits “Roller”, “Wieso tust du dir das an?” und “200 km/h” engagiert worden waren, erstellt.

Ob es sich bei “Bläulich” um eine Kollaboration handelt oder Apache 207 im Alleingang wieder die Charts erobern möchte, werden wir in wenigen Stunden erfahren.