Aus Rammstein wird Rumstein - Die Jungs bringen eine streng limitierte Auflage ihres eigenen Rums auf den Markt, welcher nur in 1.100 Flaschen abgefüllt wurde und eine echte Rarität ist.

Rammstein.jpg

Credit: Martin Philbey / GettyImages

Rumstein
Gerade zu Zeiten vom Corona-Virus haben es manche Bands und Solo-Künstler besonders schwer, sich über Wasser zu halten und kommen auf die coolsten Ideen. Während Max Giesinger, Eminem und Sarah Connor diverse Auftritte bei Online-Festivals zustimmetn und von daheim aus mit am Start waren, einige Songs zum Besten gaben und somit viele Zuschauer vor die Bildschirme zogen, startete Sido in eine Tournee der etwas anderen Art und spielte in diversen Autokinos in ganz Deutschland. Die Jungs von Rammstein haben sich ebenfalls etwas ausgedacht und werden ihre Supporter nicht live vom Hocker hauen, sondern arbeiteten an einem neuen alkoholischen Getränk, welches es in limitierter Auflage zu kaufen gibt.

Nur 1.100 Flaschen ihres eigenen Rums wurden demnach in der schottischen Whiskeybrennerei Laphroaig abgefüllt und auf die verschiedenen Länder weltweit aufgeteilt. In Deutschland zum Beispiel gibt es demnach lediglich 168 Exemplare des heißen Tropfens, welcher wie folgt auf der Rammstein-Website beschrieben worden war:

“Der bewährte Rammstein RUM hat weitere 16 Monate in Laphroigh Islay Whiskyfässern verbracht und wird mit 46% Vol. abgefüllt, um zu dieser limitierte Sonderedition zu werden - ausgewogen und Kraftvoll mit unverkennbar torfiger Note! Rammstein RUM ist die perfekte Freundschaft zwischen Jamaika, Trinidad und Guyana. Traditioneller Pot Still Rum und klassischer Column Still Rum verbinden sich zu einer perfekt ausgewogenen Mischung aus kraftvoller Nase und weichem Geschmack - bis zu 12 Jahre gereift, entführen sie euch an die feinen Sandstrände der Karibik.”

Nicht das erste Mal
Dass Rammstein sich in die Welt der Spirituosen verloren hat, ist im Übrigen nicht das erste Mal. Schon in der Vergangenheit kreierten die Künstler rund um Till Lindemann unter anderem ihren “Feuer & Wasser”-Vodka, den “aromatischen Dry Gin”, ihren Rosenrot-Rosé Wein und den Rotwein “Wiener Blut”. Passend dazu gibt es ebenfalls noch das “Wilder Wein”-Weingummi und diverse Küchenutensilien in ihrem Online-Store zu kaufen.

Nachholtermine für 2021
Mit dem Coup wollten die Jungs von Rammstein wahrscheinlich nur allen Fans, welche im Sommer 2020 eigentlich ihre Shows besuchen wollten, eine Freude bereiten. Jene Konzerte mussten nach Angaben von der Regierung abgesagt werden, da bis Ende August 2020 auch weiterhin ein Verbot von Großveranstaltungen herrscht. “Vor kurzem haben mehrere internationale Regierungen ihre Verbote für Großveranstaltungen verlängert. Betroffen sind leider auch einige Termine für die Rammstein Tour 2020. Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern in allen betroffenen Ländern an einer Lösung für diese schwierige Situation und hoffen auf das Verständnis derer, die Tickets für die kommenden Shows gekauft haben. […] Sobald wir genauere und endgültige Informationen haben, werden wir diese umgehend mitteilen. Bis dahin bitten wir Euch um Euer Verständnis und Eure Geduld, und wir bitten Euch auch, vorerst keine weiteren Fragen an die lokalen Veranstalter, das Bandmanagement oder die Ticketsysteme zu richten. Ein Update wird so schnell wie möglich folgen”, erklärten die “Du Hast!”-Interpreten auf ihrer Website und fügten hinzu: “Wir freuen uns sehr, heute die neuen Termine der diesjährigen, aufgrund von Covid-19 ausgefallenen Rammstein-Tour veröffentlichen zu können. Alle Shows werden 2021 nachgeholt und die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine.”

Hier geht’s zu allen Nachholterminen auf deutschsprachigem Boden:

22.05.2021 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020)
23.05.2021 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020)
27.05.2021 Klagenfurt, Wörthersee Stadion (verlegt vom 25.05.2020)
31.05.2021 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 02.06.2020)
01.06.2021 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 03.06.2020)
05.06.2021 Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020)
06.06.2021 Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020)
26.06.2021 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020)
27.06.2021 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020)
30.06.2021 Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020)
01.07.2021 Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020)
05.07.2021 Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 06.06.2020)
06.07.2021 Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 07.06.2020)