“2014 war ein interessantes Jahr für mich. Es begann damit, dass ich die Nummer Eins der UK-Charts erreichte und endete damit, dass mein Herz in der Notaufnahme wiederbelebt werden musste.” - Calvin Harris

Calvin-Harris.jpg

Credit: Tommaso Boddi / GettyImages

Schockierende Geständnisse
Ende 2018 erklärte der schottische Star-DJ und Produzent Calvin Harris bereits öffentlich, dass er alkoholabhängig und nicht mehr von der Flasche losgekommen war. In einer Frage-Antwort-Runde gestand der “Summer”-Interpret demnach: “Das Letzte, was ich tun möchte, ist, zwei Flaschen Jack Daniels pro Abend runterzukippen, von Greggs Backwaren zu leben und das ganze Jahr über in einem absolut stinkenden Bus zu leben, 55 Minuten lang in ein Mikrofon zu schreien und fünfmal die Woche so zu tun, als ob ich Keyboard spiele. Diese Tage liegen hinter mir, Sohn.”

Dass er zum damaligen Zeitpunkt seit rund vier Jahren kein Alkohol mehr getrunken habe, würde den Schotten im Übrigen nicht stören. Stattdessen sei er dankbar dafür, dass er mittlerweile “keine Herzrhythmusstörungen” mehr habe und ihm die Auftritte zwar ein bisschen weniger Spaß bereiten, seine Gesundheit dennoch an erster Stelle stehen würde.

Herzstillstand
Mittlerweile hat Calvin Harris einmal wieder über jene Zeiten gesprochen und via Twitter erklärt, dass er in 2014 wiederbelebt werden musste. Solche persönlichen Einblicke hatte der DJ und Produzent bislang noch nie thematisiert. Unter ein Video vom EDC-Festival - Kurzform für Electric Daisy Carnival Festival - schrieb er die Worte: “2014 war ein interessantes Jahr für mich. Es begann damit, dass ich die Nummer Eins der UK-Charts erreichte und endete damit, dass mein Herz in der Notaufnahme wiederbelebt werden musste. Und das hier passierte dazwischen.”

Seit jenem Erlebnis hat Harris einen Gang runtergeschalten, sich in Los Angeles ein neues Eigenheim zugelegt und begann sich um seinen Garten zu kümmern. Als Hobby-Farmer konnte er nicht nur eine XXL-Wassermelone züchten, sondern präsentierte in den vergangenen Monaten und Jahren ebenfalls diverse Salat-Arten, Gurken, Zucchini und anderes Gemüse, welches er im Anschluss selbst verputzte.