Im Sommer 2020 wollten Sunrise Avenue ein letztes Mal gemeinsam auf der Bühne stehen und sich persönlich von allen Fans verabschieden. Dank der Corona-Pandemie mussten die Finnen den Streich verschieben.

Samu-Haber-von-Sunrise-Avenue.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Ende von Sunrise Avenue
Den 02. Dezember 2019 werden unzählige Fans der finnischen Rockband Sunrise Avenue wohl niemals mehr vergessen. Frontmann der Gruppe - Samu Haber - gab unzähligen Journalisten in Helsinki ein Interview und gestand, dass sich die Band auflösen wird.

“Mit schwerem Herzen geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden. Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Es gibt Millionen von gepunkteten Linien entlang der Autobahnen, einsame Hotelzimmer und das Zuhause in weiter Ferne, das wir vermissen. Und da ist auch das Gefühl, dass wir alles erreicht haben, was möglich war. Jetzt ist es Zeit, tief durchzuatmen und für den nächsten Traum zu leben. Wir müssen uns nur trauen, unseren Herzen zu folgen. Und genau das tun wir jetzt nach langem Überlegen”, so Haber laut Universal Music.

Doch ohne einen großen Knall wollen sich die Jungs von Sunrise Avenue nicht verabschieden, sondern kündigten eine letzte Tournee an und droppten die Single “Thank You For Everything”.

Abschied verschoben
Mit ihren fünften und aktuellsten Album “Heartbreak Century” wollen Samu Haber und Co. noch einmal alle Fans zum Bouncen bringen und danach das Band-Kapitel beenden. Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren für den Sommer 2020 angedacht, doch stattfinden werden diese Gigs zum geplanten Zeitpunkt nicht.

“Leider gab es verständlicherweise keine andere Wahl, als die Tour aufgrund der aktuellen Situation zu verschieben. Und da es eine Abschiedstournee ist, ist es nur natürlich, dass die Verschiebung für die komplette Tour gelten soll, inklusive der Auftritte im Olympia Stadium von Helsinki”, erklärte Manager der Band, Mikko Saukkonen,  gegenüber “Promoters Group Munich”.

Demnach wird es im Sommer 2020 keine Konzertreise zum Ende von Sunrise Avenue geben, die “Thank You For Everything”-Interpreten haben den Streich verschoben. Stattdessen sollen alle Shows zwischen April und Juli 2021 stattfinden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sunrise Avenue (@sunriseavenue) on

“Hier sind die neuen Daten zu unserer Abschiedstour. Als wir diese Konzertreise letztes Jahr geplant und geprobt hatten, haben wir uns einen anderen Sommer 2020 ausgemalt. Sicherheit und Gesundheit stehen dennoch an erster Stelle. Und im Moment gibt es größere Dinge im Leben als Rockshows”, schrieb die Band via Instagram nieder. “Wir können es kaum erwarten, euch alle nächstes Jahr zu sehen, und wir hoffen und glauben, dass die Dinge dann wieder normal sind. Tickets gelten auch weiterhin für die neuen Shows. Ihr müsste demnach nichts tun. Viel Liebe, Gesundheit und Umarmungen an euch alle.”

Hier geht’s zu den wichtigsten Terminen:

02. April 2021 - Zürich
06. April 2021 - Köln
09. April 2021 - Zürich
12. April 2021 - Düsseldorf
14. April 2021 - Hamburg
15. April 2021 - Hamburg
17. April 2021 - Hannover
19. April 2021 - München
20. April 2021 - München
21. April 2021 - Frankfurt
22. April 2021 - Berlin
26. April 2021 - Leipzig
27. April 2021 - Leipzig
30. April 2021 - Stuttgart
02. Mai 2021 - Wien