In einem Live-Chat auf Instagram sprachen Shirin David und J Balvin nicht nur miteinander, sondern bestätigten auch eine gemeinsame Single.

Shirin-David.jpg

Credit: Tristar Media / GettyImages

Rapperin schrieb Geschichte
“Was geht ab? Ich möchte mich erst einmal bei allen bedanken, denn wir sind in den Midweek-Charts mit ‘SUPERSIZE’ auf Nummer eins. Und Leute, ich weiß nicht, ob ihr es schon wisst? Aber wenn, wenn es klappen sollte, dass wir mit meinem Album auf eins gehen, dann schreiben wir diesen Freitag Geschichte. Der liebe Gott und Jesus Christus wissen, warum es in Deutschland noch keine Frau gab, die mit einem Urbanen-Album auf [die] Eins gegangen ist und das sagt sehr sehr viel über unser Land aus. Deswegen: Wenn wir es schaffen, diesen Freitag mit ‘SUPERSIZE’ auf die Eins zu gehen, dann haben wir Musikgeschichte geschrieben. […] Das ist zu krass”, erklärte Shirin David im September 2019 und konnte sich anschließend an der Spitze der Charts wiederfinden. Ihr Debütalbum schrieb somit Geschichte und auch ihre Singles “Gib ihm”, “On Off” und “Brillis” schafften es in Deutschland in die Top 4 des Rankings.

“Ich möchte mich in erster Linie bei allen bedanken, die schon vor dem ersten Single Release an mir gezweifelt haben. Ich möchte mich bei „Was denkt sie wer sie ist“, „Sorry Beyonce“ und „Bitte nicht noch ein YouTuber der Musik machen will“ bedanken. Ich möchte mich außerdem bei allen, die kein einziges Lied von mir supported haben und trotzdem zu meiner Release Party gekommen sind von Herzen bedanken. Ihr seid der Shit. Euch widme ich diesen Award. Wir haben heute Deutsche Musikgeschichte geschrieben. Und mein erstes Album ist 1 gegangen [sic]”, schrieb David im Anschluss via Instagram nieder und veröffentlichte folgendes Posting:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Shirin David (@shirindavid) on

Neues Feature bestätigt
Seit dem Drop ihres Debütalbums “SUPERSIZE” ist viel im Leben der Hamburgerin passiert. Nicht nur konnte sie einen Bambi gewinnen, sondern kollaborierte ebenfalls mit dem deutschen Sportartikelhersteller adidas und konnte nun sogar ein internationales Feature aufnehmen. Mit niemand Geringerem als J Balvin wird sie demnach eine Single releasen und bestätigte den Coup in einem Live-Chat auf Instagram.

Gemeinsam mit dem kolumbianischen Latin-Pop-Sänger, welcher aktuell über 55 Millionen monatliche Hörer auf Spotify auf seinem Profil versammeln kann und sich auf Platz vier der meistgestreamten Acts auf dem schwedischen Anbieter befindet, erarbeitet die Rapperin einen neuen Track. David kann von dieser Zusammenarbeit nur profitieren, schließlich klicken sich rund 1,4 Millionen Menschen in 30 Tagen auf ihr Profil und hören sich eine ihrer Singles an.

Wie der gemeinsame Song heißt, in welcher Sprache sie ihn aufgenommen haben und wann er veröffentlicht wird, ist unterdes noch nicht bekannt gegeben worden. Den kompletten Live-Stream mit J Balvin und Shirin David kannst Du Dir unterdes hier einmal genauer anschauen und anhören: