Eine Woche nach dem Drop ihrer neuesten Single “Angst”, konnte sich Loredana über einen weiteren Nummer-eins-Award freuen und sicherte sich in Deutschland den Thron.

bigFM-Deutschrap-rasiert-Loredana-Credit-William-Krause-00006.JPG

Credit: William Krause / bigFM

Konzerte mussten abgesagt werden
“Am heutigen Dienstag, den 10. März 2020, verkündete Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, in der Landeshauptstadt Düsseldorf einen Erlass gemäß Infektionsschutzgesetz, nach dem fortan Großveranstaltungen mit über 1000 zu erwartenden Besuchern in Nordrhein-Westfalen abgesagt werden müssen. Die ARENA Management GmbH (AMG) informiert folgend über den Prozess der Ticketerstattung. […] Die Koordination von Ersatzterminen hatte dabei höchste Priorität, weswegen die AMG zuversichtlich ist, dass die Großzahl der betroffenen Veranstaltungen nachgeholt werden kann”, heißt es in der Pressemitteilung der LANXESS arena. Passend dazu wurde die erste von Loredanas Shows abgesagt, welche am 31. März 2020 hätte in jenen Räumen stattfinden müssen.

Doch dies war nicht die einzige negative Neuigkeit für all ihre Fans: Wie die aus der Schweiz stammende Rapperin verkünden musste, machte ihr der Coronavirus einen weiteren Strich durch die Rechnung und sorgte dafür, dass sie die Performances in Hannover und Münster ebenfalls canceln musste. Via Instagram-Story schrieb sie folgende Worte nieder:

Loredana-uber-King-Lori-Tour.png

Credit: Loredana / Instagram

Neue Nummer-eins-Single
Loredana selbst kann sich dennoch freuen: Obwohl die Musikerin einige Shows absagen musste, wurde ihre brandneue Single “Angst” von allen gehypt und landete eine Woche nach dem Drop selbst an der Spitze der deutschen Charts. Passend dazu bedankte sich die alleinerziehende Mutter bei ihren Fans und schrieb: “Wir haben uns die 1 geholt !!! Dieser Song war mir unglaublich wichtig. Viele Leuten wissen nicht wie das ist, wenn man von allen Seiten auf die Fresse bekommt.

Irgendwann hat es mir gereicht und ich habe mit diesem Song meine Wut verarbeitet. Wir sind am Ende alle nur Menschen. Schlampe, H****tochter, Rabenmutter am Ende könnt ihr mir an den Kopf werfen was ihr wollt. Ich gebe trotzdem nicht auf und lass meinen Kopf nicht hängen. Ich hoffe das hat jetzt endlich jeder verstanden! [sic]”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Loredana (@loredana) on

Im weiteren Verlauf ihres Postings fügte Loredana hinzu: “Ich reiße mir tagtäglich den Arsch auf und nehme das Leben so wie es kommt. Macht das mal Einer nach. Danke an alle meine Fans für diesen krassen Support! […] Und für den Rest da draußen, denkt immer daran:

Die Angst in euren Augen, ja, ich seh' das
Jeder Schritt, den ich mache, ohne Fehler
Ja, ich bin so wie immer wieder Thema
Jeder Tag ein Skandal, doch mir steht das!!! [sic]”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Loredana (@loredana) on

Auch ihre Tour hatte die Rapperin in jenem Posting angesprochen und abschließend hinzugefügt: “Ich weiß, dass ihr alle darauf wartet, dass ich etwas zu der Tour sage. Glaubt mir 85 000 Leute zu enttäuschen, die auf meine Tour gekommen wären fällt mir auch nicht leicht :( Sobald ich etwas Neues weiß, sage ich euch Bescheid.”

Bis sie selbst weitere Infos bekannt gibt, kannst Du Dir das Video zu “Angst” hier noch einmal anschauen: