Ihren 38. Geburtstag durfte Jessica Biel nicht nur im Pyjama verbringen, sondern sich auch über eine Liebesbotschaft ihres Ehemannes Justin Timberlake freuen.

Justin-Timberlake-and-Jessica-Biel.jpg

Credit: Rodin Eckenroth / GettyImages

“Happy Birthday Baby”
“Herzlichen Glückwunsch an die Liebe meines Lebens... Ein neues Abenteuer jeden Tag und ein Schatz für mich. Ich kann es kaum erwarten, noch mehr wie das mit dir zu teilen. Danke dass du mir zur Seite stehst, wenn ich nach einer Runde Golf stinke oder wenn ich generell stinke. Du bist die Beste der Besten, mein Schatz. Ich verehre dich”, schrieb Justin Timberlake zum 38. Geburtstag seiner Ehefrau Jessica Biel via Instagram nieder und teilte vier Bilder mit seinen 57,8 Millionen Followern:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Justin Timberlake (@justintimberlake) on

Biel selbst veröffentlichte ebenfalls drei Schnappschüsse auf ihrem Account und präsentierte sich mit Ehemann JT im Pyjama. Passend dazu schrieb sie folgende übersetzte Zeilen nieder: “Ich feiere meinen Geburtstag mit Stil ... und damit meine ich im Pyjama. Justin hat mir VERSPRECHEN müssen, mir kein normales ‘Happy Birthday’-Ständchen singt, also improvisierte er. Es tut mir leid, dass ihr es nicht hören könnt, aber ich lache immer noch. Danke, du wundervoller Mensch, dass du mir wirklich zugehört und meine Party geplant hast. Und danke euch allen für die Geburtstagswünsche. Ich spüre die Liebe.”

Timberlake selbst kommentierte den Post selbstverständlich und schrieb:

Justin-Timberlake-Instagram-Kommentar.png

Credit: JessicaBiel / Instagram

Lächeln die Gerüchte einfach weg
In den vergangenen Monaten mussten Justin und Jessica einige Gerüchte über sich ergehen lassen und an ihrer eigenen Ehe arbeiten. Es ging sogar so weit, dass sich der “Cry Me a River”-Interpret bei seiner Frau öffentlich entschuldigte, nachdem Bilder vom Filmset “Palmer” veröffentlicht worden waren und er sich scheinbar zu gut mit Kollegin und Schauspielerin Alisha Wainwright verstanden hatte …

“Vor einigen Wochen habe ich eine schwere Fehlentscheidung getroffen – aber eins will ich klarstellen – zwischen mir und meinem Co-Star ist nichts passiert. Ich habe in dieser Nacht viel zu viel getrunken und bereue mein Verhalten. Ich hätte es besser wissen sollen. Das ist nicht das Beispiel, dass ich für meinen Sohn setzen will. Ich entschuldige mich bei meiner wundervollen Frau und Familie dafür, dass ich sie einer solchen peinlichen Situation ausgesetzt habe. Er wolle sich weiterhin darauf konzentrieren, der bestmögliche Ehemann und Vater zu sein”, so Timberlake, welcher im Anschluss ebenfalls den Film “Palmer” promotete.

Schön zu sehen, dass es das Paar, welches seit 2007 liiert ist, in 2012 heiratetet und drei Jahre später ihren Sohn Silas Randall auf der Welt willkommen heißen konnte, auch durch diese Krise geschafft hat.