Nach einer jahrelangen Auszeit meldeten sich die fünf Girls der Pussycat Dolls bei allen Fans mit einem Banger zurück. Ein heißes Musikvideo gab’s on top.

Pussycat-Dolls.jpg

Credit: Neil Mockford / GettyImages

Comeback bestätigt
“Wir haben gesprochen, aber alle haben ihr eigenes Leben und ihre eigene Agenda und so weiter. Alle sind an Bord. Wir müssen noch einige Schritte gehen, damit es passiert. Wir sind alle an einem Punkt in unserem Leben, an dem wir unsere eigenen Abenteuer erlebt haben. Jetzt wollen wir alle auf die Bühne, um Spaß zu haben. Es könnte eine Tour sein, es könnte eine TV-Show sein, es könnte neue Musik sein, es könnte eine Menge sein”, gestand Kimberly Wyatt bereits im März 2018 und konnte monatelang keine weiteren Informationen ausplaudern.

Erst im November 2019 meldete sich auch Nicole Scherzinger zu Wort und bestätigte die Reunion mit ihren vier Kolleginnen. Alle Damen sollen demnach einen “Multi-Millionen-Vertrag” unterzeichnet haben und bereiten sich ebenfalls auf eine Tour durch Großbritannien vor. Die ersten Daten wurden bereits bekannt gegeben:

Zehnjährige Auszeit beendet
Fast ein Jahrzehnt hatten sich die Mitglieder der Pussycat Dolls um ihre eigenen Projekte gekümmert und wollen mit neuer Energie, noch heißeren Moves und sexy Klamotten ihrem Ruf alle Ehre machen. Und passend dazu haben sie bereits ihre erste Single ausgekoppelt. “React” heißt der neueste Streich, welcher bereits am 07. Februar 2020 releast und ebenfalls mit einer dazu passenden Visualisierung ausgestattet worden war. Kimberly Wyatt, Ashley Roberts, Carmit Bachar, Jessica Sutta und Nicole Scherzinger schmissen sich dafür natürlich einmal wieder in Schale und tanzen in Lederoutfits in brennenden Hallen, bevor sie sich in hautfarbenen Bikinis im Regen räkelten ...

Seit dem Drop des Clips haben sich über 6,7 Millionen Fans den Beitrag angeschaut und die Wiedervereinigung der mittlerweile 37- bis 45-jährigen Sängerinnen und ihren durchtrainierten Bodys gefeiert.

“Wir reden immer darüber, uns gegenseitig den Rücken zu stärken. Es ist wirklich großartig zu sehen, dass wir uns tatsächlich zu den Frauen entwickelt haben, die wir sind”, sagte Nicole gegenüber Entertainment Tonight und fügte hinzu, dass die Pussycat Dolls mittlerweile einen stärkenden Einfluss auf ihre Fans haben könnten. “Wir haben individuell unsere eigenen Kräfte. Wir können uns gegenseitig stärken und das bedeutet, dass wir unsere Fans stärker unterstützen können.”

Hier geht’s zum Video von “React”: