Am 14. Februar 2020 wird Sam Smith sein nächstes Meisterwerk “To Die For” und somit einen neuen Heartbreak-Song releasen.

Sam-Smith.jpg

Credit: Andrew Lipovsky / GettyImages

Wie geht es weiter?
Am 26. Mai 2014 veröffentlichte Sam Smith sein Debütalbum “In the Lonely Hour" und landete mit dem Stück direkt an der Spitze der Charts in Großbritannien. Fast 3,5 Jahre später droppte der britische Superstar das Follow-up “The Thrill of It All" und konnte seinen Hype gar nicht in Worte fassen. Dank seiner ausgekoppelten Nummer-eins-Singles “Stay with Me”, “Too Good at Goodbyes" und "Money on My Mind" brachte er über 25 Millionen LongPlayer an den Mann, sicherte sich vier Grammys und mit seinem Bong-Track “Writing’s on the Wall” sogar einen Oscar für den “Besten Song” …

Doch wie kann es für Smith jetzt noch weitergehen, wo er bereits alle Preise abgeräumt und schon so viel erreicht hat?!

Neue Single am Start
Nachdem Sam bereits vor seit einigen Tagen auf eine mysteriöse Ankündigung geteast hatte, lüftete der Superstar endlich sein Geheimnis: Am Freitag, den 14. Februar 2020 möchte er einen neuen Song auf den Markt bringen, die sich “To Die For” nennen und auf den Fuß von “Dancing with a Stranger” mit Normani und “How Do You Sleep?" folgen wird.

“Einen schönen Montag euch allen … Ich bin aufgeregt jetzt verkünden zu können, dass meine nächste Single ‘To Die For’ heißen und am FREITAG in euren Händen und Ohren sein wird”, schrieb er unter anderem via Instagram nieder. Laut “iheart” soll der britische Sänger ebenfalls einige Details zum Stück ausgeplaudert und folgendes erzählt haben: “Der Drop dieses Liedes wird wild - ich fühle mich, als wäre [der Song] in einem der tiefgründigsten Parts von mir [entstanden]. Mit Jimmy Napes und Stargate habe ich den Text in Los Angeles geschrieben, während einer Zeit der Selbstfindung und des Leidens. Er geht raus, an einem weiteren Valentinstag, an alle einsamen Herzen da draußen.”

Wirkliche Snippets von “To Die For” hat Sam Smith unterdes noch nicht releast und ebenfalls noch nicht offiziell bestätigt, ob er an einem weiteren Studioalbum arbeiten oder lieber eine Single nach der anderen droppen möchte. Seine Fans hoffen seit der Ankündigung am Montag, den 10. Februar 2020, dass er weitere Banger samt LongPlayer im Gepäck hat.