Bevor Samra sein Debütalbum auf den Markt bringen möchte, wird er eine weitere Single auskopplen und arbeitete für das noch namenlose Stück mit Sängerin Elif zusammen.

Samra

Credit: Ivan Filatov

Meldete sich zurück
Viele haben sich gewundert als Deutsch-Rapper Samra nach dem Drop der Nummer-eins-LP “Berlin lebt 2” mit Capital Bra plötzlich wie vom Erdboden verschwunden war. Weder Promo-Aktionen noch Instagram-Posts hatte man von dem Künstler präsentiert bekommen, es gab keine weiteren gemeinsamen Musikvideos mit seinem Kollabo-Partner und auch sonst mussten seine Follower auf ein Lebenszeichen des deutschen Rappers libanesischer Herkunft warten.

“Es tut mir leid das ich weg gewesen bin und nicht für euch da war aber ich weiß auch zu gleich das meine Fans es verstehen werden. Es gibt Momente im Leben die man nicht in Worte fassen kann.ich muss hier einiges klar stellen, das ich in Frieden leben möchte und niemanden gegenüber eine böse Absicht habe [sic]”, erklärte Samra via Instagram schließlich und fügte hinzu: “Ich möchte gerne meine Familie Ehren und allen Menschen um mich herum soll es gut gehen. Niemanden soll etwas Böses geschehen. Es soll auch niemand das durch machen was ich durch gemacht habe die letzen Monate oder Jahre. Das wünsche ich nicht mal meinen Feind. Wir Menschen vergessen immer wieder aufs neue was uns nach dem Tod erwartet. leider habe ich diese dunkle Seite kennengelernt seit dem ich im Game bin und an der Spitze spaziere,Gott gab mir die Stimme und das Talent und dafür bin ich ihm sehr dankbar.Diese dunkle Seite die mich verfolgt hat mir vieles bislang gezeigt und sehr nah spüren lassen und trotz all dem weiß ich nicht woher sie kommt und weshalb sie mich anzieht.Ich kämpfe dagegen an aber sie möchte mich nicht los lassen.ich kann euch aber zu gleich garantieren das es auch eine hellere wunderschöne Seite des Lebens gibt und die das Herz zum Lachen bringt und die innere ruhe spüren lässt.Diese hellere Seite ist die Seite gottes. [sic]”

Im Anschluss daran droppte der Rapper seine Single “Colt”, welche auf dem Debütalbum “Jibrail und Iblis” erscheinen soll.

Neuer Song von Debüt-LP
“Colt” schaffte es letzten Endes in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Top 3 und sollte nur der Anfang sein - schließlich arbeitet er unermüdlich an seinem ganz großen Debüt. Doch was hat sich Samra für sein erstes eigenes Album alles einfallen lassen? Sicher ist, dass das Werk bereits dreimal einen neuen Titel und ein neues Release-Datum bekommen hatte, mittlerweile auf den Namen “Jibrail und Iblis” hören und im April 2020 veröffentlicht werden soll. Neben dem Dezember-Drop von “Colt” schaffte es auch die Follow-up-Single “95 BPM” in die Rankings und soll bereits am Freitag, den 24. Januar 2020 von einem dritten Song komplementiert werden. Eine Zusammenarbeit mit Elif ist geplant. Das zumindest sagte der Rapper alle Follower Anfang des Jahres und veröffentlichte ein gemeinsames Bild mit der deutschsprachigen Musikerin:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wer hat Bock auf die nächste Single ? @elifmusic

A post shared by Samra (@samra) on

Elif hat unterdes ebenfalls schon einen Schnappschuss auf Instagram präsentiert und mit Samra unzählige Nachrichten ausgetauscht. Die Kommentarfelder von ihren letzten Bildern lesen sich wie folgt:

Samra-X-Elif.png

Credit: elifmusic / Instagram

Wie der Track von Samra und Elif heißt, welcher Produzent mit am Start war und ob ebenfalls schon ein Musikvideo in den Startlöchern steht, ist unterdes noch nicht näher beleuchtet worden.