Wie der "Wave"-Rapper bereits vergangenen Jahres mit Euphorie mitteilte, konnte sich Ufo361 seinen größten musikalischen Traum erfüllen und einen gemeinsamen Song mit US-Megastar Future recorden. Jetzt erschien die langersehnte Single endlich samt Video auf allen Plattformen!

Ufo361

Credit: Joseph Okpako / GettyImages

Ufo361 schnappt sich die US-Stars
Kaum ein deutscher Rapper ist so eng mit der US-Szene connected wie Ufo361. 2018 war der Berliner bereits auf einem eigenen Remix von Rich The Kids Megahit „Plug Walk“ vertreten. Noch im selben Jahr konnte sich der 31-Jährige den Migos-Star Quavo für den Titeltrack seines zweiten Studioalbums „VVS“ als Featuregast sichern. Der größte Traum von Ufo361 sei allerdings immer gewesen, einen gemeinsamen Song mit dem US-Trap-Mastermind Future aufzunehmen, wie der Rapper auf Instagram mitteilte.

Traum erfüllt
2019 sollte sich dieser Herzenswunsch dann endlich erfüllen. Auf dem „Splash!“-Festival holte Future den Berliner Artist bei seinem Headliner-Auftritt zu sich auf die Bühne - eine Riesen Ehre. Zeitgleich stellte Ufo361 auch eine gemeinsame Single der Beiden in Aussicht, die es allerdings erst auf das vierte Solo-Album des Rappers schaffen würde. Bevor die LP „Rich Rich“ am 24. April erscheint, gab es am 19. Dezember 2019 mit „Nur zur Info“ bereits die erste Single zu hören. Jetzt folgte mit „Big Drip“ der zweite Song der Platte samt Video - mit dem langersehnten Part des US-Superstars Future.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von RICH RICH (@ufo361) am

„Big Drip“
Es ist das wahrscheinlich größte internationale Feature, das ein Deutschrapper jemals eintüten konnte. 100.000 Euro hätte Ufo361 laut einer Instagram-Story für die Kollabo mit Future auf den Tisch gelegt - bekommen hat er dafür einen starken Part des US-Stars, der den Vibe des Songs perfekt einfängt. „Big Drip“ bietet genau, was es verspricht: State-of-the-art Trap-Sound auf internationalem Niveau mit Unmengen an Energie und einem eindrucksvollen Video der 100BLACKDOLPHINS.

Schaut Euch das Video zu „Big Drip“ von Ufo361 & Future gleich hier an: