Keine Liebe für die frischgebackene Adoptivmutter: Sia wünscht sich, für immer Single zu bleiben. Für ihren LSD-Kollegen Diplo hätte die 44-Jährige dennoch eine Schwäche.

Sia

Credit: Miles Willis / GettyImages

"Original"
Seit beinahe drei Jahren warten Sia-Fans bereits auf ein Album der Sängerin. Dennoch müssen sie nicht ganz auf neue Musik der Australierin verzichten: erst am 4. Januar 2020 droppte sie ihre Single "Original". Die große Ankündigung einer Platte blieb allerdings aus. Der Track bildet einen Teil des Spielfilm-Soundtracks zu "Doolittle" mit "Iron Man"-Star Robert Downey Jr., der am 26. Januar die deutschen Kinos erreichen wird. Den YouTube-Kommentaren nach, konnte Sia auch mit diesem Track wieder durchweg überzeugen. Schlagzeilen machte die 44-Jährige aber mit ein paar sehr interessanten Aussagen in einem Telefonat mit der "GQ". In einem großen Interview-Special zu Sias LSD-Co-Star Diplo befragte das Magazin auch die Sängerin nach ihrem DJ-Kollegen. Dabei enthüllte sie auch das eine oder andere schlüpfrige Detail.

Sia & Diplo
Stehen sich die beiden LSD-Mitglieder sogar noch näher, als bisher angenommen? "Er ist super-duper heiß", beschreibt Sia Diplo gegenüber der "GQ". Dass der 41-Jährige auch mühelos als Vollzeit-Model arbeiten könnte, ist allerdings nichts Neues. Interessant wird es erst, als die Sängerin über ihre Beziehung zum DJ spricht: "Der Großteil unserer Beziehung besteht darin, zu versuchen, keinen Sex miteinander zu haben, um dadurch nicht unsere Geschäftsbeziehung zu ruinieren", erklärt die "Chandelier"-Interpretin. Doch damit nicht genug: Direkt im Anschluss enthüllte Sia ein weiteres schlüpfriges Detail: So hätte sie ihrem Kollegen tatsächlich ein Freundschaft-Plus-Verhältnis angeboten: "Ich habe [Diplo] dieses Jahr eine SMS geschickt und gesagt 'Hey, pass auf, du bist einer der fünf Menschen, zu denen ich mich sexuell hingezogen fühle. Da ich mich jetzt dazu entschieden habe, für den Rest meines Lebens Single zu bleiben und gerade erst einen Sohn adoptiert habe, habe ich keine Zeit für eine Beziehung. Wenn du Lust auf unverbindlichen Sex hast, melde dich bei mir'", wird die 44-Jährige von der "GQ" zitiert.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Thomas Wesley (@diplo) am

Ob ihr Schwarm das Angebot angenommen hat, verrät Sia nicht. Neu ist jedoch außerdem die finale Bekanntgabe, ihrer Adoption. Bereits im vergangenen Mai berichteten wir, wie die Sängerin sich darum bemühte, einem 16-Jährigen ein Zuhause bieten zu können. In der HBO-Serie "Forster" sah sie den jungen Obdachlosen Dasani, der im Alter von nur vier Jahren mit ansehen musste, wie seine Mutter kaltblütig von ihrem damaligen Lebensgefährten ermordet worden war. Im Anschluss daran kam er bei Verwandten unter, welche ihn laut der Anwältin Barbara Duey “misshandelt und mehrfach verbrannt” hatte, bevor er 2014 erstmals ins Kinderheim kam und mittlerweile auf den Straßen von Los Angeles lebt. Auf Twitter machte sich Sia auf die Suche nach dem 16-Jährigen, um ihn adoptieren und endlich ein Leben voller Liebe unter einem festen Dach ermöglichen zu können. Ob es nun auch schlussendlich Dasani war, der jetzt bei dem Superstar einziehen durfte, ist bislang unklar - es deutet jedoch einiges darauf hin.