Auch in diesem Jahr wird der Schlagerstar einmal wieder zur beliebten “Helene Fischer Show” am ersten Weihnachtsfeiertag einladen und hat prominente Musiker mit am Start.

-Helene-Fischer-show-2020.jpg

Credit: Hannes Magerstaedt / GettyImages

Gästeliste wurde veröffentlicht
Seit Wochen haben Fans von Helene Fischer gemunkelt, ob der Schlagerstar einmal wieder zur legendären Weihnachtsshow einladen und mit anderen hochkarätigen Künstlern einige Hits performen wird. In der vergangenen acht Jahren stand die Blondine schließlich schon mit Leona Lewis, Take That, Tim Bendzko, Max Giesinger und James Blunt auf der Bühne und gestaltete den Abend musikalisch und akrobatisch. Doch wer wird dieses Jahr mit am Start sein?

Genau diese Frage wurde mittlerweile vom ZDF beantwortet. Der Sender hat in einer Pressemitteilung alle eingeladenen Gäste erwähnt und bestätigt. Demnach können sich Millionen von Zuschauer am ersten Weihnachtsfeiertag auf Performances von unter anderem Mark Forster, Andreas Gabalier und Backstreet Boys-Mitglied Nick Carter freuen, welche mit der “Atemlos durch die Nacht”-Interpretin singen werden. Thomas Gottschalk, Heinz Hoenig und Mark Keller sollen im Übrigen auch mit am Start sein und gemeinsam mit der Moderatorin das Musical “My Fair Lady” interpretieren wollen.

Ab 20.15 Uhr wird die “Helene Fischer Show” ausgestrahlt und könnte sie wie im Vorjahr einmal wieder über 5,73 Millionen Menschen vor die Fernseher locken. Und wer weiß? Vielleicht kann sich die Blondine zum zweiten Mal einen Bayerischen Fernsehpreis dank ihrer Darbietung angeln. 2015 hatte sie schon einmal das Vergnügen und wurde mit jenem Award ausgestattet.

Verdiente mehr als JT, Adele oder Shakira
Helene Fischer ist im Übrigen nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz total angesagt. Die Künstlerin konnte sich im vergangenen Jahr selbst in den internationalen Rankings behaupten und mehr als nur mithalten: Wie eine Auswertung von der Fachzeitschrift “Pollstar”  bestätigte, setzte sich die “Atemlos durch die Nacht”-Interpretin gegen Britney Spears, Adele, Justin Timberlake und Shakira durch und konnte bei ihren Shows mehr Geld generieren als jene eben genannten Superstars. Rund 3.671.517 Millionen US-Dollar - aktueller Wechselkurs 3.298.674,45 Euro - hatte sie dank ihrer Gigs verdient, konnte ihr Bankkonto füllen und landete im Ranking der “Top 20 der erfolgreichsten Konzertkünstler/innen” auf Platz sieben.

Herzlichen Glückwunsch!