30 Musiker und Bands waren beim Event namens "Avicii Tribute Concert for Mental Health Awareness" mit am Start und versuchten Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation “Tim Bergling” zu sammeln.

Tim-Studio-2767-Avicii-CMS-Source.jpg

Credit: Universal Music

Danksagung und Stiftung
“Wir möchten euch gerne für eure Unterstützung und die liebevollen Worte über unseren Sohn und Bruder danken. Wir sind so dankbar für jeden, der Tims Musik geliebt und zu seinen Songs wertvolle Erinnerungen hat. Vielen Dank für all die Initiativen zu Ehren von Tim, öffentliche Versammlungen, Kirchenglocken, die zu seiner Musik läuten, Tribute beim Coachella Festival und Schweigeminuten auf der ganzen Welt. Wir sind dankbar für die Privatsphäre während dieser schwierigen Zeit. Unser Wunsch ist es, dass dies weiterhin so bleibt. Mit Liebe, die Tim Bergling-Familie”, erklärten die Hinterbliebenen von Star-DJ Avicii und nahmen von dem am 20. April 2018 in Muskat im Oman verstorbenen Musiker ein letztes Mal Abschied.

Doch der Schwede bleibt nicht vergessen: Seine Familie gründete wenig später die “Tim Bergling Foundation” und möchte sich auf die Nachforschung psychischer Krankheiten konzentrieren. Passend dazu haben sie zu einem Benefizkonzert im Namen Aviciis aufgerufen, welches am 5. Dezember 2019 in Stockholm stattgefunden hatte. Künstler wie David Guetta, Kygo, Nicky Romero und Rita Ora waren mit am Start, riefen zum Spenden auf und haben den Erlös des Events an die Stiftung des verstorbenen “Wake Me Up”-Interpreten überreicht.

“Tim hatte Pläne, seine Musik sollte zusammen mit einer großen Live-Band gespielt werden, jetzt machen wir seinen Traum zur Wirklichkeit und geben Fans die Chance, seine Musik auf diese einzigartige Weise zu genießen”, erklärte sein Vater unter anderem.

Das Tributkonzert kannst Du Dir hier noch einmal anschauen:

Neue Version von “Fades Away”
Während der komplette erlös der posthumen LP “TIM” ebenfalls an die Stiftung gespendet worden war, hat das Team des DJs und Produzenten den Song “Fades Away” ein weiteres Mal überarbeitet und am Freitag, den 06. Dezember 2019 veröffentlicht.

“Es war das erste Lied, das aus den Sessions mit Tim [Avciic], Carl Falk, Joe Janiak und mir im Frühjahr 2018 entstanden war. Tim und Joe haben sich an diesem Tag zum ersten Mal getroffen und Tim liebte Joes Stimme und Vibe von Anfang an. Tim liebte die Lyrics: ‘Don’t you love it, how it all just fades away’”, erklärte Joakim Berg gegenüber Universal Music und sprach über die Kooperation mit MishCatt, einer Singer-Songwriterin aus San Jose, Costa Rica, wie folgt: “Wir haben an dem Tag so viel gelacht. Für mich wird ‘Fades Away’ also immer ein positiver Song sein, eine einfache Botschaft über das Akzeptieren von Veränderungen, das Verstreichen der Zeit und das Beste aus dem, was man daraus machen kann.”

Hier geht’s zu “Fades Away” feat. MishCatt: