An Filmset sollen sich Ora und Law kennen- und liebengelernt haben. Mittlerweile präsentieren sie sich zusammen in der Öffentlichkeit.

-Rafferty-Law-and-Rita-Ora.jpg

Credit: Ricky Vigil M / GettyImages

Angst vor Verabredungen
“Ich habe vor vielen Dingen Angst. Ich habe am meisten Angst vor dem Versagen, dass ich die Leute enttäusche. […] Es kann doch immer etwas passieren! Wenn man etwas schon so lange möchte … Wenn du es so sehr möchtest, dass du es dir gar nicht vorstellen kannst, dass es nicht passiert … Aber wenn es dann passiert, dann ist man nicht darauf vorbereitet, wie es wirklich ist”, erklärte Rita Ora bereits im Jahr 2012 im Gespräch mit der britischen “Vogue” und hat diese Einstellung auch in 2019 nicht abgelegt. Stattdessen fürchtet sie sich davor, ihren Gegenüber zu enttäuschen und reiste als Single-Frau um den Globus.

Verabredungen machen mir panische Angst. Ich bekomme wahnsinnige Panikattacken. Ich will in meinem Leben keinen Druck mehr spüren müssen, stattdessen werde ich mir eher einen kleinen Drink gönnen. Damit wird die ganze Sache ein wenig leichter. Doch leider musst du mehr dafür tun, als ein wenig auf [Apps wie ‘Tinder’] herumzuwischen.”

Statt demnach über Rating-Apps ihr Glück zu versuchen, hatte sie unzählige Direktnachrichten via Instagram erhalten und schrieb einigen jungen Männern häufiger zurück. “Ich bekomme schon ein paar Nachrichten”, gestand Ora im Interview mit BBC Radio 1-Moderator Nick Grimshaw. “Und ich will nicht lügen, manchmal bespaßt es mich schon. Und manchmal antworte ich sogar, oft ignoriere ich sie einfach, obwohl ich das selber ein wenig unhöflich finde, da man sehen kann, dass ich sie gelesen habe. […] Ist es jetzt schlecht, mit ja [auf die Frage, ob ich stündlich Nachrichten bekomme] zu antworten? Es ist nicht so, als würde ich mich darauf fokussieren, aber ich bekomme schon einige.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

What 29 looks like

A post shared by RITA ORA (@ritaora) on

Neuer Freund
Wer sein Glück nun jedoch via Instagram DMs versuchen möchte, den müssen wir enttäuschen: Ora ist ein weiteres Mal vergeben und datet den Sohn von Schauspieler Jude Law und Sadie Frost. 23 Jahre jung ist Rafferty, welcher am Set des Films “Twist” auf die Sängerin gestoßen war. “Die Menschen redeten über ihre Chemie und von da an ging es mit dem Klatsch los. Erst nach einer Weile ging es über die Anziehung hinaus und es entwickelte sich etwas Bedeutungsvolleres zwischen ihnen”, erklärte ein Insider gegenüber der “Bizarre”-Kolumne der britischen “The Sun”-Zeitung.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by フロントロウ編集部 (@frontrow_jp) on

Rita und Rafferty sollen demnach einige Wochen lang täglich gemeinsam vor der Kamera gestanden haben. Während Jude Laws Sohn in der Neuverfilmung von Charles Dickens Roman “Oliver Twist” in die Hauptrolle schlüpfte, verkörperte sie den Taschendieb Jack Dawkins aka Artful Dodger sowie eine Polizistin. Ein Release-Date gibt’s zum redaktionellen Zeitpunkt noch nicht. Stattdessen kann man sich gemeinsame Schnappschüsse des Paares anschauen.

Na, da muss sich die britische Musikerin mit Wurzeln im Kosovo keinen One-Night-Stand zu Weihnachten mehr wünschen …