Nachdem Sido in seine “Ich und keine Maske”-Tournee gestartete war und damit sein Nummer-eins-Album promotet hatte, verschenkte er Mixtapes und Adventskalender an seine Fans.

Sido-auf-Tour.jpg

Credit: Frank Hoensch / GettyImages

Nummer-eins-Album gedroppt
“Ich und keine Maske” heißt das neueste Album von Sido, welches am 27. September 2019 veröffentlicht worden und direkt auf Platz eins der deutschen und österreichischen Charts eingestiegen war. In der Schweiz kletterte das Werk auf Rang zwei und alle sieben ausgekoppelten dazugehörigen Singles schafften es ebenfalls in die Top 50 aller drei Länder.

“Damals auf Santorini als wir angefangen haben das neue Album zu machen. Heute 5 Tage dem Release und 2 Tage vor der Veröffentlichung der Charts können mein Team und Ich uns schon über Platz 1 freuen. Danke an alle Beteiligten und alle die das Album mögen […] Einfach DANKE”, schrieb der Deutsch-Rapper passend zu den Chartplatzierungen via Instagram nieder und präsentierte all seinen Instagram-Followern ein Video, welches während der Erstellung von “Ich & keine Maske” entstanden war. Die LP kann man sich seither via Spotify und Co. streamen:

Verschenkt Mixtapes und Adventskalender
Am Montag, den 11. November 2019 startete der Künstler schließlich in seine “Ich & keine Maske”-Tournee und wird bis Ende des Monats diverse Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz unsicher machen. Und den Auftakt hat er mit Bravour gemeistert.

Seine Fans konnten sich jedoch nicht nur von seiner Live-Performance begeistern lassen, sondern auch zwei von Sidos Kollegen im Publikum erblicken und sich jeweils das “Mixtape #1” sichern und einen Adventskalender mit nach Hause nehmen. Via Instagram-Story präsentierte er die beiden Herren und die jeweiligen Goodies, welche sich im Publikum versteckten.

Sido.png

Credit: shawnstein / Instagram

Sido und Trettmann präsentierten adidas-Kollaboration
Als wären all diese Highlights nicht schon genug, bestätigte Sido im Übrigen auch noch die Zusammenarbeit mit dem deutschen Sportartikelhersteller adidas und promotete eine Jacke, welche unter dem Slogan “Breaking Walls” vermarktet wird.. “Die Mauer ist weg. Lang lebe die Mauer. Die Mauern die wir heute überwinden müssen kann man nicht sehen denn die sind in uns”, schrieb der Rapper via Instagram nieder und feierte somit ebenfalls den Fall der Berliner Mauer.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe diese Jacke und das wofür sie steht !!! @adidas_de #breakingwalls

A post shared by Sido (@shawnstein) on

Läuft bei Sido!