Während Eminem erst einmal kein weiteres Album veröffentlichen möchte, sorgte seine 23 Jahre alte Tochter Hailie für einige Schlagzeilen und präsentierte sich in ihrem Halloween-Kostüm.

Eminem_performs_onstage_during_the_2018_iHeartRadio_Music_Awards.jpg

Credit: Rich Polk / GettyImages

Halloween steht vor der Tür
Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 wird vor allem im Norden der USA Halloween gefeiert. Ob Jung oder Alt, Millionen von Menschen werden sich in schaurige Kostüme quetschen, als Geister, Hexen und Co. die Nachbarschaft unsicher machen, von Haus zu Haus gehen und nach Süßigkeiten fragen. Im Anschluss daran geht's dann zu einer Party und man tanzt bis in die frühen Morgenstunden.

Kein Wunder, dass unsere gefeierten Superstars schon jetzt einige schaurige Bilder und Videos ins Netz laden und sich von ihrer gespenstischen Seite zeigen:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

DUH

A post shared by Nina Dobrev (@nina) on

Und während sich die bulgarisch-kanadische Schauspielerin Nina Dobrev, welche wir wahrscheinlich aus der erfolgreichen Fernsehserie “Vampire Diaries” kennen dürften, als Billie Eilish verkleidet hat und damit Millionen von Menschen überzeugen konnte, hat sich Eminems Tochter Hailie Jade ebenfalls in Schale geworfen und sich mit einem Oversized-Kleid, hohen Stiefeln und einem Pferdeschwanz in Ariana Grande verwandelt. Passend dazu posierte sie mit einem roten Lutscher und fügte sieben Ring-Emojis im Untertitel hinzu, welche den Songtitel “7 Rings” widerspiegeln sollen.

Ariana Grande selbst hinterließ ein Like und kommentierte den Beitrag mit einem schwarzen Herz und Ring.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

A post shared by Hailie Jade (@hailiejade) on

Ein Herz für seine Familie
Schon in der Vergangenheit hatte Eminem immer wieder über seine Tochter, welche er mit Ex-Ehefrau Kim Scott in die Welt gesetzt hatte, gerappt. Sie soll unter anderem die Inspirationsquellen für nachfolgende Lieder sein: “Hailie’s Song”, “Mockingbird” und “Castle”. Als sie gerade einmal sechs Jahre alt war, wurden die Vocals des Girls selbst im Track “My Dad’s Gone Crazy” verarbeitet, welcher auf der Nummer-eins-LP “The Eminem Show” veröffentlicht worden war.

“Wenn sie etwas älter ist, kann sie erwachsen werden und sagen: ‘Mein Vater hat mich in einem Song gefeatured. Mein Vater hat Lieder über mich gesungen'”, erklärte der US-Rapper laut “USA Today”.

Doch nicht nur das: Wie Kumpel 50 Cent selbst von sich gab, war Eminems Tochter der Grund für die absagte Mega-Tour mit vier erstklassigen Rappern. Alles war bereits geplant und die Shows wurden besprochen, bevor er die Konzertreise mit 50 Cent, Dr. Dre und Snoop Dogg gecancelt hatte. “Du kannst dir nicht vorstellen, wie viel Geld auf dem Spiel stand. Und Em war … es waren so viele Daten zur damaligen Zeit und die Art, wie sie ihm präsentiert worden waren … also sagte er sowas wie: ‘Ich will einfach nicht auf Tour gehen und zurückkommen und Hailie ist erwachsen geworden’”, erklärte der “Candy Shop”-Rapper.

Das komplette Interview kannst Du Dir hier noch einmal reinziehen: