Um sich ein wenig die Langweile zu vertreiben, rief Bushido alle Instagram-Follower auf, ihm Fragen zu stellen und gab ein Einblick in sein Leben.

Bushido Teaser

Credit: ullstein bild / GettyImages

Neues Album erscheint im Dezember
Mit “Mythos” schnellte Deutsch-Rapper Bushido im September 2018 einmal wieder an die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz und releaste somit sein neuntes Nummer-eins-Album. Doch sonderlich lange auf einen Nachfolger müssen seine Fans nicht warten. Stattdessen kündigte der “Mephisto”-Interpret bereits einen neuen Release an und erklärte Ende August 2019 via Instagram: “Lange war es ruhig. Ab sofort könnt ihr CCN4 vorbestellen. Seid ihr auch der Meinung, dass es reicht mit LaLaLa und LeLeLe? Schreibt es in den Kommentaren und verbreitet die frohe Botschaft.”

Passend dazu kann man sich seither eine Deluxe-Box via Amazon und Co. vorbestellen, welche am 20. Dezember 2019 veröffentlicht werden soll. Und auch dieses Mal wird der Berliner Rapper wieder in sein Alter Ego Sonny Black schlüpfen und die “Carlo Cokxxx Nutten”-Reihe, welche schon in der Vergangenheit mit Themen wie Drogenhandel, Prostitution und Waffengewalt gespickt waren, mit einem vierten Teil fortsetzen. Weitere Informationen bezüglich einer Tracklist oder Features wurden nicht veröffentlicht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Bushido (@bush1do) on

Frage-Antwort-Runde auf Instagram
Obwohl sich Bushido aktuell vermehrt im Studio aufhält und seine nächste LP kreiert, hatte er einmal wieder einige Minuten Zeit und vertrieb sich seine Langweile mit einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram. Rund 8.000 Einträge soll er innerhalb von nur wenigen Minuten geschickt bekommen haben und beantwortete einige Fragen wie folgt:

Privat
“Denkst du, du bist für deine Kinder ein Vorbild?”
Definitiv

“Stimmt die Behauptung von Fler, dass du bald pleite bist?”
Karotten-Emoji

“Hast du ein großes Vermögen?”
Seit ich meine Frau und Kinder habe

“Nutella … Mit oder ohne Butter?”
Niemals mit Butter

Bushido-selbstjustiz.png

Credit: Bush1do / Instagram

Beruflich
“Läuft das Label ‘Ersguterjunge’ unter deinem Namen?”
Ja

“Sind Capi und Sara noch an EGJ vertraglich gebunden?”
Nein

“Nimmst du bitte keine unloyalen Opfer mehr unter Vertrag?”
Wenn man das nur immer vorher wissen würde.

“War Samra für dich loyal?”
Kein Stück

Bushido-Capital-Bra-Freundschaft.png

Credit: Bush1do / Instagram

Passend zu den Fragen bezüglich seiner neuen Musik hatte Bushido ebenfalls einige Antworten am Start und wird noch im September 2019 eine weitere Single nachschieben. Das Werk soll keine zehn Minuten lang sein und wird dafür direkt mit einem dazu passenden Musikvideo bestückt.