Seit vier Jahren sind Tyler und Jenna verheiratet und haben beim Lollapalooza Berlin verkündet, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten.

-Jenna-Black-and-Tyler-Joseph-attend-the-Warner-Music-Groups-2017-GRAMMY-Celebration.jpg

Credit: David Crotty / GettyImages

Rundum glücklich
Das Duo der Twenty One Pilots, welches aus Sänger Tyler Joseph und Schlagzeuger Josh Dun besteht, ist seit dem Drop ihrer weltweiten Nummer-eins-Single “Stressed Out" in 2015 auf dem gesamten Globus bekannt. Im Anschluss daran folgten weitere unglaublich erfolgreiche Banger wie “Ride”, “Heathens”, “Jumpsuit” und “Chlorine”, mit welchen sie bei der breiten Masse gut angekommen und somit kein One-Hit-Wonder mehr waren. Doch nicht nur beruflich läuft es bei den beiden Jungs rund, auch im Privaten können sich Joseph und Dun nicht beschweren. Letzterer Schlagzeuger zum Beispiel hatte sich erst am 22. Dezember 2018 mit der ehemaligen Disney-Schauspielerin Debby Ryan verlobt und schwebt seither auf Wolke sieben.

Sein Kollege war da schon einen Schritt weiter gegangen und nahm Jenna Black am 28. März 2015 zur Frau, nachdem er sich im vorherigen Jahr bei einem romantischen Trip nach Paris hingekniet und um die Hand seiner Herzdame angehalten hatte. Seither gehen sie durch dick und dünn.

Süße Verkündung
Und während die Twenty One Pilots aktuell beide Lieblingsmenschen mit an ihrer Seite haben und bei diversen Festivals in Europa auf der Bühne stehen, hatte Tyler Joseph beim Lollapalooza Berlin eine spezielle Ankündigung zu machen: “Ich hole jetzt ein paar Menschen auf die Bühne”, sagte der Sänger zum Publikum, während Ehefrau Jenna einen Schritt auf ihn zumachte. “Ich weiß, dass ich gesagt habe, dass ich einige Leute zu mir hole und es ist die Wahrheit”, fügte der 30-Jährige hinzu, bevor sich der Musiker bückte,  den Bauch seiner Frau küsste und somit die Schwangerschaft bestätigte.

Während der “Heathens”-Interpret sein Privatleben normalerweise für sich behält, gestand er zum einjährigen Jubiläum mit Jenna, wie einmalig und wunderbar sie zu ihm sei. Zu einem Bild seiner Herzdame schrieb er: “Ich habe hunderte von Bildern auf meinem Telefon, weil ich mir jedes Mal beim Essen denke: ‘Ich kann einfach kein Foto von ihr schießen.’ Ich denke, dass sie hübsch auf dem Bild aussieht. Doch auch zu der Zeit, in der ich diese Worte hier schreibe, liegt sie schlafend neben mir und hat den Mund offen - und sie ist noch hübscher.”

Seither sind sie unzertrennlich.