Nachdem man ihm beim ZDF-Fernsehgarten nicht mit seiner Kappe performen lassen wollte, sagte Pietro Lombardi seinen komplett Auftritt ab. Heute ist das Accessoire kein Must-have mehr, wie man im Clip “Macarena” sehen kann.

Pietro Lombardi

Credit: Franziska Krug / GettyImages

Musiker wehrte sich
Wir alle können uns wahrscheinlich noch auf einen kleinen Aufstand von DSDS-Gewinner Pietro Lombardi erinnern, welcher Anfang Juni 2019 eine Performance beim ZDF-Fernsehgarten abgesagt und sich schließlich via Instagram über die Produktion beschwert hatte. Wenige Stunden vor dem eigentlichen Auftritt mit seiner Single “Bella Donna” meldete sich der 26-Jährige bei allen Followern zu Wort und gestand, dass er sich ebenfalls umsonst auf den Weg gemacht hätte. "Leute, kleine Komplikation, ich trete doch nicht beim 'Fernsehgarten' auf, weil die Dame meinte, dass ich meine Mütze nicht tragen darf. Ich fahre jetzt wieder nach Hause. Meine Musik läuft – Gott sei Dank – auch ohne den 'Fernsehgarten' ganz gut. Was für eine Unverschämtheit. Sie sagt zu mir, ich soll ohne Käppi auftreten”, erklärte Lombardi und fügte hinzu, dass er bereits im Juni 2018 mit derselben Mütze im Fernsehgarten auftreten durfte … “Unglaublich! Unglaublich! Die sagen, ich darf die Käppi nicht tragen, obwohl ich sie letztes Jahr getragen habe. Ich hatte noch eine Valentino-Jacke an. Ja, das stimmt, die hätte ich ausziehen können, aber ich darf die Mütze nicht tragen. Hallo? Sag mal, gehts noch? […] Ich will von euch Tankgeld haben, ich bin jetzt umsonst gefahren. Das war ein sehr verschwendeter Tag für mich. Beim 'Fernsehgarten' werdet ihr mich nie wiedersehen.”

Ein ZDF-Pressesprecher hatte sich anschließend via BILD gerechtfertigt und die Situation aus der Sicht des Produktionsbüros beschrieben: “Die Kappe von Pietro Lombardi mit dem auffälligen Markenlogo entspricht nicht den aktuell geltenden Compliance-Regeln des ZDF. Die entsprechenden Vorgaben sind Bestandteil der Verträge mit den Künstlern. Da Pietro Lombardi nicht bereit war, auf das Tragen dieser Kappe zu verzichten, hat er sich gegen den Auftritt in der Sendung entschieden. […] Die zuständige Kostümbildnerin hat Pietro Lombardi angeboten, das Logo auf der Kappe und seiner Jacke abzukleben. Der Künstler zeigte sich hier jedoch leider nicht gesprächsbereit und entschied sich gegen den Auftritt.”

Ohne Mütze im neuen Musikvideo
Lombardi ist seit seinem Gewinn bei Deutschland sucht den Superstar ein Vorbild für viele Menschen und konnte seine Kappe als Art Markenzeichen etablieren. Ob via Instagram oder in TV-Aufzeichnungen, der 26 Jahre alte Musiker verdeckt stets sein Haupthaar und zeigt sich nur ungern oben ohne. Doch eine Ausnahme hat Pietro nun gemacht: Um sein brandneues Musikvideo der aktuellen Single “Macarena” richtig promoten zu können, sieht man den Künstler nicht nur neben hotten Girls in Bikinis, sondern gleich doppelt ohne Capi.

Solltest auch Du einen Blick auf seine Haare erhaschen möchten, klick’ Dich einfach mal rein: